Feb 1
3D Ready Fernseher bedarf es in jedem Fall, um mit der PS3 in den Genuss von 3D Spielen zu kommen. Wie man es dreht und wendet, welches Firmware Update man auch immer der PS3 verpassen wird. Ohne das entsprechende Fernseher-Gerät wird man zwar nicht mehr in die Röhre dafür aber nur auf zweidimensionale Bildinhalte blicken. Sony Bravia LX9, HX9 und HX7 sind die Serien-Bezeichnungen mit denen der japanische PS3-Hersteller 3D Fans dieses Jahr beglücken möchte. Nach HD-Ready kommt nun also 3D-Ready. Was werden die neuen Sony 3D-ready Fernseher neben dem 3D-Feature noch zu bieten haben?

Sony Bravia 3D-Ready Fernseher der Serie LX9 & HX9


Ein nettes Feature, welches den 3D-ready-Fernsehern von Sony verpasst wurde, ist der integrierte Internetzugang. Interessant ist dies beispielsweise, um Online-Video-Plattformen anzusprechen. Ist einer der 3D-ready Fernseher nicht mit diesem Feature ausgestattet, wird man ihn via WLAN Adapter auf diesen Stand der Technik bringen können. Btw, Bravia Internet Service ist das Stichwort in diesem Zusammenhang. Über diesen Sony Service wird man beispielsweise Zugriff auf Dailymotion, Wired oder das Videoportal Youtube bekommen. Ebenso in Frage kommen hierfür Twitter, Facebook, Flickr und Co.

Die neue Bravia-3d-ready Serie setzt zudem auf Bewegungssensoren, die erfassen werden, wer und ob sich jemand vor dem heimischen Fernseher befindet. Ist dies nicht der Fall, wird sich zuerst das Bild, anschließend der Ton abschalten. Ersten Infos zufolge ist die Sony Bravia LX-Serie sogar dazu in der Lage zu erkennen, wenn Kinder sich zu nahe vor dem Fernseher befinden. Via Warnsignal werden diese und ihre Eltern darauf aufmerksam gemacht. Technisch ist dies über eine integrierte Gesichtserkennung möglich.

Weitere Infos & Daten der 3D Sony Fernseher


Was die Auflösung der dreidimensionalen Bilder angeht, darf man sich bei der Sony LX9-Serie auf Full-HD 3D in 1920 x 1080 Bildpunkten freuen. Eine bessere Bewegungsschärfe soll die gepimpte Motionflow 200 Hertz Pro Technologie aus dem Hause Sony gewährleisten (bei der HX9 Serie ist von Motionflow 200 Hertz Plus die Rede). Anders wie die Sony Bravia HX9 und LX9 Fernseher wird die HX7-Serie ersten Infos zufolge nicht 3D-fähig sein. Alle drei Geräte-Serien sollen im Juli dieses Jahres auf den Markt kommen. Die LX9-Fernseher in den Größen 102, 132 und 152 cm, die HX9-Serie von 117 bis 132 cm. Letztere soll mit knapp 2400 bis 2700 Euro zu Buche schlagen. Inwiefern sich die Sony Bravia LX9 oder HX9-Fernseher-Serie für den Gebrauch der PS3, sprich 3D Spiele empfiehlt, welche besser ist und worauf man genau achten muss, dürfte bald bekannt gegeben werden.

Weitere Infos: PS3 3D Info-Übersicht: Von PS3 3D Spielen bis 3D Filmen
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel: , , ,
4604 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.