Dez 10

Batman: Arkham CityMit dem Xbox 360, PC und PS3 Action-Adventure Batman: Arkham City brachte Entwickler Rocksteady Studios vor kurzem eine würdige Fortsetzung zu Batman: Arkham Asylum auf den Markt, die vor allem durch eine dichte und düstere Atmosphäre zu überzeugen wusste. Da Batman: Arkham City nicht nur durch die Bank weg gute Kritiken von Seiten der Presse und der Gamer erhalten hat, sondern bereits in der ersten Woche nach Verkaufsstart weltweit über 2 Millionen Mal über den Ladentisch ging, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein bis eine weitere Fortsetzung erscheint. In diesem Artikel wollen wir zusammenfassen welche News, Infos und Gerüchte es bereits zu einem Teil 3 des Franchise gibt und wie groß die Chancen sind, dass es noch für die aktuelle Konsolen-Generation PS3 und Xbox 360 erscheint. Aktuell halten sich zudem die Gerüchte, dass Batman: Arkham City im nächsten Jahr auch noch für die Wii U erscheinen soll, sobald diese auf den Markt kommt.

News, Infos & Spekulationen zum Batman: Arkham City Nachfolger.

Bisher haben zwar weder Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment (die die Rechte an Batman besitzen) noch das Entwicklerstudio eine Fortsetzung von Batman: Arkham City offiziell bestätigt, doch zumindest angedeutet wurde sie. So äußerte sich Dax Ginn (Marketing Manager der Rocksteady Studios) in einem Interview mit einer englischsprachigen Webseite über eine mögliche Fortsetzung zu Batman: Arkham City. Demnach kann sich das Team von Rocksteady Studios, die bereits an Batman: Arkham Asylum und Arkham City gearbeitet haben, laut seiner Aussage sehr gut vorstellen nicht nur eine sondern sogar noch weitere Fortsetzungen zu Batman: Arkham City zu entwickeln. Zahlreiche mögliche Geschichte die im Arkham-Universum spielen gäbe es laut Ginn bereits und das Interesse daran diese auch zu erzählen wäre sehr groß. Damit scheint klar, dass sich Rocksteady Studios schon auf die Arbeit an einer Fortsetzung zu Batman: Arkham City für die PS3, Xbox 360 und den PC vorbereitet, auch wenn es letztendlich an Warner Bros. Interactive ist dies zu entscheiden. Da die beiden bisher veröffentlichten Teile sich zudem noch äußerst gut verkauft haben, bzw. noch verkaufen, wäre ein dritter Teil nur ein weiterer logischer Schritt.

Spielt Teil 3 wieder in Arkham City?

Spannend wird es bei der Frage nach dem Schauplatz und den Bösewichten. In Batman: Arkham Asylum spielte die Handlung noch in einem relativ kleinen, geschlossenen Bereich und zumeist innerhalb von Gebäuden. Mit Batman: Arkham City machte die Serie einen großen Schritt Richtung Open-World und schuf eine große Stadt in der man sich als Spieler relativ frei bewegen konnte und die einiges zu bieten hatte. Ob man für Teil 3 plant ein noch größeres Areal zugänglich zu machen, oder doch lieber bei der (trotzdem noch recht übersichtlichen) Größe eines Arkham City bleibt, wird sich zeigen. Je größer die Welt wird, in der sich der Spieler bewegt, umso größer ist natürlich auch die Gefahr, dass es Einbuße in Sachen Atmosphäre gibt. Ein weiterer Interessanter Aspekt wird sein, für welche Schurken sich Rocksteady in dem Fall entscheidet, schließlich hatten bereits in Batman: Arkham City so gut wie alle bekannten Gesichter ihren Auftritt. Sollte sich Warner Bros. Interactive für einen weiteren Batman-Teil entscheiden würde dieser vermutlich nicht vor Winter 2013 auf den Markt kommen, da man durchaus mit zwei Jahren Entwicklungszeit rechnen kann. Es kann aber natürlich auch sein, dass Rocksteady Studios bereits an Teil 3 arbeitet, sich aber mit einer offiziellen Bestätigung noch zurückhalten muss.

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel: , ,
15023 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.