Mär 16
Entwickler Rocksteady haben neue Bekanntgaben zu ihrem Batman Arkham City verlauten lassen. So ist mittlerweile nicht nur der 21. Oktober als Releasetermin raus, auch weitere Details und Screenshots wurden veröffentlicht. Die Bilder zeigen eine ähnliche Darstellung wie auch schon die Filme von Christopher Nolan, düster, bedrohlich und dunkel.

Alle News zum Batman Arkham City PS3 Spiel


Das Spiel wird für die gängigen Plattformen PS3, Xbox 360 und den PC erscheinen. Weiter ist denkbar, dass es wieder Überraschungen wie etwa die Scarecrow-Levels des Vorgängers geben wird. Ganz bewusst haben die Entwickler im Vorfeld nichts darüber verlauten, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Auf so etwas kann man sich bestimmt auch bei Batman Arkham City freuen. Auch ist bisher bekannt, dass die komplette Stadt von Beginn an frei begehbar sein wird. Das ist allerdings nicht auf die Gebäude ausgeweitet. Diese lassen sich erst im Verlauf des Spiels frei schalten. Die neuen veröffentlichten Bilder zeigen hauptsächlich Artworks aus dem am Ende des Jahres erscheinenden Game. Diese zeigen nicht nur verschiedene Charaktere, sondern auch Poster, die vermutlich in der Stadt aufgehängt sind. Die Entwickler haben für Batman Arkham City die Aktionen und Animationen des Helden nach eigenen Aussagen verdoppelt. So kann die menschliche Fledermaus auch über die Dächer der Stadt springen oder an den Wänden runter gleiten. Auch wenn die Geschichten um Batman insgesamt recht düster sind und so auch in den Filmen dargestellt wurde, haben sich die Entwickler dennoch hauptsächlich von den Comics inspirieren lassen.

So soll die gesamte Atmosphäre nicht allzu realistisch sein. Die Bewegungsabläufe sollen sich an denen aus Assassins Creed 3 orientieren. So kann Batman springen, balancieren und klettern. Weiter kann der Held unter Objekten durchrutschen, sich an Masten festhalten oder Rampen runterstürzen. Die Hauptgeschichte umfasst rund acht Stunden Spielzeit. Berücksichtigt man allerdings alle Neben- und Zusatzmissionen, beläuft sich die Spielzeit auf rund 20 Stunden. Dabei unterteilen sich die Missionen auf rund 80 Prozent im Freien und 20 Prozent auf Gebäude und Innenareale.

Schon der Vorgänger hat sehr viel Spaß gemacht, Batman Arkham City soll sich laut Entwickler noch actionreicher und intensiver darstellen. Bis zum Release sind es noch einige Tage, in der Zwischenzeit kann man mit Sicherheit auf weitere Informationen, Details und Bildern freuen. Die bekannten Screenshots und Bekanntgaben sind bisher viel versprechend, Fans und Freunde von Comicumsetzungen können sich bestimmt auf ein weiteres Spektakel der Fledermaus freuen.

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
4304 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.