Jan 25
Dantes Inferno Test Ergebnisse lassen vermutlich noch eine Weile auf sich warten. Was bereits vorhanden ist, sind Ausblicke, Previews sowie jede Menge Screenshots und Trailer zum angehenden Höllen-Game. Alles zusammen genommen, sieht es fast so aus als würden Dantes Inferno Test-Noten im Einser-Bereich angesiedelt werden. Das Game macht einen soliden Eindruck. Fährt man auf das Dante-Genre ab, hat mit detaillierten Gewaltdarstellungen keinerlei Probleme und möchte an der PS3 mal wieder so richtig die Sau raus lassen, sprich ein Gegner nach dem anderen mit dem Schwert zur Schnecke machen, könnte das PS3 Game Dantes Inferno der richtige Kandidat für einen sein. Allein das Dantes Inferno Cover sagt schon recht viel über das Game aus. Komplett in Rot und Schwarz gehalten, macht EA hier eines deutlich: Es geht um viel Blut und Fights in der Hölle.

Dantes Inferno - Andare all’Inferno


Dantes Inferno zählt zum Genre der Third-Person-Games. EA zufolge soll das Spiel eine gelungene Mischung zwischen Action- und Adventure-Spiel darstellen. Zeitlich ist Dantes Inferno im Jahr 1191, also im tiefsten und dunkelsten Mittelalter angesiedelt. Welchen Charakter man in diesem Game als Spieler übernimmt, liegt auf der Hand: Dante. Unglücklicherweise beginnt dessen Geschichte im Game alles andere als vorteilhaft. Die Geliebte wurde ermordet und es kommt noch schlimmer, denn ihre Seele wurde von Luzifer höchst persönlich in die Unterwelt entführt. Was ist zu tun? Ab in die Hölle und sie aus den Klauen des Teufels befreien. Dass dies nicht so einfach von der Hand geht und kein Sonntagsspaziergang werden wird, ist klar. Etliche Dämonen und andere ausgeburten der Hölle gilt es auf dem Weg zur Geliebten zu beseitigen.

Dantes Inferno & die Versprechen der Macher


Ein Action-Adventure epischen Ausmaßes versprechen die Macher des Spiels. Einen Hauch dieses epischen Gefühls bekommt man bereits durch Betrachten der Trailer vermittelt. Diese sind zumeist mit voluminösen klassischen Orchester-Klängen unterlegt, die nur vom Geräusch aufeinander treffender Schwerter unterbrochen werden. Darüber hinaus weist EA auch darauf hin, dass die in Dantes Inferno verwendete Technologie auf der von Dead Space basiert. Was man damit sagen will ist, dass wir auf schnelle und flüssige Fights mit bis zu 60 Frames pro Sekunde hoffen dürfen. Was Visceral Games da herbei gezaubert hat, wird man in Kürze sehen. Ein weiterer Garant für ein ausgezeichnetes Game soll EA zufolge die Tatsache sein, dass Dantes Inferno auf einem absoluten Meilenstein der Literatur-Geschichte basiert und zwar auf dem ersten Teil von Dante Alighieris Gedicht "Die göttliche Komödie". Einblicke in das Dante-Universum haben bereits diejenigen bekommen, die das Game auf der PSP gezockt haben.

Dantes Inferno in Previews & Vorab-Tests


Dantes Inferno hat es mit Blick auf seinen Release-Termin und das zeitnahe Erscheinen von God of War 3 wahrlich nicht leicht. Beide Games sind auffällig ähnlich und die Fan-Gemeinde der GoW-Serie vermutlich größer. Dennoch hat Dantes Inferno wie es scheint das Zeug zum Überraschungshit. PS3M beispielsweise gibt einen Wertungstipp für den Dantes Inferno Test mit 9 von 10 Punkten ab. Ihnen zufolge sei das Game zwar äußerst brutal, drifte dabei allerdings nicht ins Abstoßende ab. Ob das die Damen und Herren der USK genauso sehen, darf bezweifelt werden. Darüber hinaus ist von einem flüssigen, stilistisch sicheren und großartigem Game bei PS3M die Rede. Dieser Einschätzung schließen sich auch die anderen Gaming-Magazine an. Kaum einer, der Dantes Inferno nicht als hitverdächtig einstuft. Die Vorab-Test-Noten liegen alle im oberen Bereich zwischen sehr gut und gut. Die Kollegen von 360Live äußerten sich mit Blick auf die Xbox 360 Version von Dantes Inferno dahingehend, dass das Game alles andere als leicht sei, die Kamera mit festinstallierten Perspektiven arbeite und man während der Fights auf gar keinen Fall das Blocken vergessen sollte. Kurzum: Man ist sich einig, dass Dantes Inferno sich nicht hinter God of War 3 verstecken muss. Welches von beiden den Sieg für sich entscheidet, wird man in Kürze wissen. Dantes Inferno PS3 Release-Termin ist am 12. Februar dieses Jahres.
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
6989 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.