Jan 9
PS3 Headset MC Turtle Beach Ear Force P21 Gaming Release ist am 15. Februar 2010. Was ein Zungenbrecher, aber kein Witz, die genaue Bezeichnung lautet so, wobei Hersteller Turtle Beach wohl auch damit leben kann, wenn man vom Ear Force P21 spricht. Was hat das PS3 Headset von Turtle Beach zu bieten? Nun, zunächst einen recht stolzen Preis von derzeit knapp 70 Euro. Zum Vergleich, dass Sony PS3 Bluetooth Headset ist rund 20 Euro günstiger (siehe PS3 Bluetooth Headset Test). Doch eines fällt schon beim ersten Blick auf das Ear Force P21 Gaming Headset auf: Man kann es wohl auch längere Zeit tragen, ohne befürchten zu müssen, dass einem das Ohr abfällt oder man dauerhafte Druckstellen von der Ohrklemme hat. Dies sind zwar keine Kritikpunkte am Sony-PS3-Headset, mit denen jeder zu kämpfen hat, doch mittlerweile gab es doch einige Stimmen, die genau davon berichteten. Zurück zum Ear Force P21:

Das Ear Force P21 im Überblick


Das Erlebnis einen ganz neuen Spielgefühls auf der PS3 verspricht der Hersteller des Ear Force P21 Headsets. Nun gut, irgendwas muss man ja bei jedem neuen Produkt in diese Richtung gehend schreiben, doch wie begründet Turtle Beach diese hochtrabenden Versprechungen? Von packendem Stereo-Sound und kristallklarem Chat im Playstation Network ist die Rede. Ok, Stereo-Sound ist jetzt nicht DIE Erfindung schlechthin, doch mit Blick auf Ohr-Umfassende Bauweise der Headset-Muscheln wird man natürlich schon einen fettes Sound-Erlebnis erwarten dürfen. Anzumerken ist jedoch auch, dass sich mit Blick auf diese Bauweise die Geschmäcker unterscheiden. Dem einen liegt das filigrane PS3 Bluetooth Headset von Sony mehr, dem anderen wiederrum dieses hier. Dass man nach stundenlangem Zocken mit dicken Kopfhörern auf den Ohren ins Schwitzen kommt und das Ganze heiße Lauscher zur Folge hat, liegt auf der Hand. Ebenso aber auch, dass man den Vorteil hat, mehr von nervigen Umgebungsgeräuschen abgeschottet zu sein. Schleicht sich einer bewaffnet an Euch heran, ist die Chance, diesen mit diesem beidseitig soundgebenden Headset zu hören, definitiv höher.

weitere Infos zum Ear Force P21 Headset


Das Kabel des Ear Force P21 PS3 Headsets ist mit einem In-Line-Amplifier mit integrierter Steuerung ausgestattet. Das Mikrofon verfügt über das Noise-Cancelling-Feature und ist recht flexibel einstellbar, sprich kann so gebogen werden, wie man möchte. Die Ohrmuscheln sind ebenfalls beweglich und können, wenn das Headset nicht aufgesetzt ist, abgeklappt werden. Angeschlossen wird das Ear Force P21 Headset über eine USB Verbindung. Was die Sound-Einstellungen angeht, hat man die Wahl zwischen verschiedenen Bass-Boost- und Wider-Stereo-Effects-Einstellungen. Ebenfalls sinnvoll ist das automatische Dynamic talkback Feature mittels dessen die Lautstärke des PSN Chats angehoben wird, wenn es im Game grad heftig laut zur Sache geht. Geräusche vom Spiel sollten ebenfalls nicht über das Mikro übertragen, sondern automatisch unterdrückt werden. Bei Bedarf kann zudem die Lautstärke des Chats getrennt von der des Spiels hoch und runter geregelt werden. Zuguterletzt sei noch erwähnt, dass das sogenannte Built-in-mic-Monitor-Feature dafür sorgt, dass Ihr Eure eigene Stimme über die Headsets hören könnt. Dies wird wohl vor allem für jene interessant sein, die auf recht hoher Lautstärke unterwegs sind. Zum Turtle Beach Ear Force P21 gibt es zwei Videos, die das PS3 Headset noch einmal in allen Facetten beleuchten und die Vorteile herausstellen:






PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel: ,
7507 Klicks

1 Trackbacks

  1. PS3 Spiele News

    PS3 Zubehör kaufen Deluxe: Must-Haves, News & Special-Zubehör
    Wenn man an PS3 Zubehör denkt kommen den meisten sicherlich als erstes solche Dinge wie PlayStation Move in den Sinn, dem Gegenstück zur Nintendo Wii Mote oder Kinect von Microsoft. Doch neben Sonys hauseigener Bewegungssteuerung und Waffen für die zahlre

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.