Aug 18
Was hat es mit der News auf sich, dass Fifa 13 mit PS3 Move Support an den Start gehen wird? Der Reihe nach: Bereits seit letztem, vielleicht sogar vorletztem Jahr, grübelt die Fussball-Videospiel-Gemeinde und spekuliert über eine PS3 Move-Integrierung in EA’s Konkurrenzprodukt zu PES von Konami. Beide sind bis dato erschienen, ohne dass die Sony Bewegungssteuerung integriert wurde. Man muss dazu sagen, dass das Gleiche allerdings auch für die Xbox, genauer gesagt für deren neue Steuerung Kinect zutrifft. Alljährlich fragt man sich, ob der neue Teil der Fußball-Serie nun mit Move-Support released wird oder nicht.

Was ist zum Fifa 13 PS3 Move Gameplay bekannt?


Darüber hinaus steht zur Debatte, inwiefern man besagten Controller überhaupt sinnvoll, das heißt mit Mehrwert in das Gameplay integrieren könnte. Einige sind der Meinung dies ginge nicht richtig gut, andere sehen da durchaus Potential. Zu letzterer Gruppe scheinen sich nun auch die Fifa-Entwickler und restlichen Verantwortlichen im Hause EA Sports zu gesellen. Abgesehen von vielen neuen Details zu Fifa 12 gab man im Rahmen der Pressekonferenz von Electronic Arts auch bekannt, dass Fifa 13 Move supporten wird. Das hört man doch gerne, fragt sich aber, wie bereits erwähnt, dann doch, wie genau dies von Statten gehen soll. Schließlich hat man besagten Controller nicht um den Fuß gebunden. Schließlich weist das Game einen gewissen Grad an Komplexität hinsichtlich des Gameplays auf und schlussendlich möchte man ja vermutlich nicht Gefahr laufen, den absoluten Top-Anwärter in der Sparte Fußball-Game zu einem ausschließlich für Casual-Gamer interessanten Titel „verkommen“ zu lassen.
EA Sports hüllt sich mit Blick auf die Umsetzung dennoch in Schweigen. Bekannt wurde dafür, dass die Handheld-Sparte, genauer gesagt die kommende PS Vita, einen eigenen FIFA-Ableger spendiert bekommen wird. Man darf gespannt sein, wie die Umsetzung hier aussieht. Ebenfalls mit Spannung erwartet wird das für den 29. September angesetzte Fifa 12 Release. Bis zum Fifa 13 Release ist noch etwas Zeit. Zeit auch, um die von Electronic Arts bereits erwähnten Schwierigkeiten mit Blick auf den PS3 Move Support in den Griff zu kriegen und Fans im kommenden Jahr somit nicht mit einer schlechten Umsetzung zu enttäuschen. Unter anderem wolle man erreichen, dass es sich „natürlich“ in das bisherige Gameplay und den Spielfluss integriere. Wir sind gespannt, ob dies gelingen wird. Was meint Ihr dazu?
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.