Dez 7
Es ist noch nicht lange her, da haben es Hacker geschafft die aktuelle Firmware 3.50 mittels eines USB Dongles herab zusetzten, damit die Nutzer problemlos Raubkopien spielen können. Jetzt reagiert Sony mit einem Firmware Update auf die Version 3.55. Das soll dem PS3 Jailbreak vorbeugen und für mehr Sicherheit sorgen. Wie lange das Update aktuell sein wird ist schwer zu sagen, da sich Hacker von so was nicht abhalten lassen. Vielmehr spornt es wahrscheinlich an, schnellstmöglich eine neue Methode zu finden um eine weitere Sicherheitslücke einzureißen.

Was bringt die Firmware 3.55?


Sony behält es sich vor, Online Accounts von Nutzern zu sperren, die einen Jailbreak auf ihrer Konsole vorgenommen haben. Der Nutzer muss sich also entscheiden, ob er wirklich seine Konsole manipulieren möchte. Schaltet der Nutzer seine PS3 Konsole an, wird ein kostenloses Update der Firmware auf die Version 3.55 angeboten. Mit diesem wird dann verhindert, dass ein Downgrade auf eine frühere Version möglich ist. Zumindest solange bis ein weiterer Angriff auf die dann aktuelle Firmware gestartet wird. Anders als andere Jailbreaks war es bei dem letzten noch nicht möglich, eine freie Version runter zuladen. Deshalb mussten die Nutzer einen Dongle kaufen, den es nur bei bestimmten Herstellern gibt.

Und um zu gewährleisten, dass alle Besitzer einer PlayStation 3 Konsole das Update auf die Firmware 3.55 annehmen, ist der Zugang zum PS3 Network nur noch mit der neuen Version möglich. Weiter geht Sony mit speziellen Sicherheitscodes auf ihren Spielen vor, die auf nahezu allen Neuerscheinungen gespeichert sind. Das Abspielen dieser Discs ist nur mit der Mindestvoraussetzung der Firmware Version 3.50 möglich. Hatten zum Beispiel Nutzer einen Downgrade auf die Version 3.41 auf ihrer PlayStation 3 Konsole, konnte eine Raubkopie von Call of Duty: Black Ops nicht gestartet werden. Sicher wird es nicht allzu lange dauern, bis es wieder möglich sein wird das Sicherheitsupdate zu umgehen und ein Downgrade auf die Version 3.50 zu bekommen.

Es bleibt wohl weiterhin ein Kampf mit offenem Ausgang. Denn ein ultimativer Sicherheitscode wurde bisher noch nicht geschrieben. Demnach kann Sony auf Aktionen immer nur reagieren, nicht vorbeugen. Und ob es das Unternehmen schafft, Präventivmaßnahmen gegen solche Eingriffe zu entwickeln, bleibt fraglich. Sie haben diesmal definitiv schnell gehandelt, und das Update hält wohl viele Spieler davon, dass Downgrade auf ihrer Konsole zu installieren.
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel: ,
29594 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

5 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Jeronymo meint:

    sicherheit dort sicherheit da

    meine fresse habt ihr nix anderes zu tun.

    wie wärs denn mal mit was neuen, als ständig nur an euer sch*** geld zu denken.

    mal schauen wenn das ding mit sicherheit zugebombt ist das gar nix mehr geht.

  2. Anonym meint:

    Macht die spiele bielieger ,und das problem ist weg !!

  3. Anonym meint:

    Jah echt ey macht die spiele vllt um 25 % billiger und fertig da kauft sich jeder die spiele usw. da scheitert nach ner zeit der Jailbreaker oder wie das man auch nennt!!!!!

    Nur weil die spiele TEUER SIND macht man die sch**** da!!!!!!

    Okey 60€ euro für ein normales spiel in HD oder die ganz neuen manche kosten auch noch 70 bis 80€ das ist doch übertrieben die PS2 spiele warn auch net so teuer aber auch kein HD!!!!!!

  4. Anonymus meint:

    Voll sch****! Hoff. kommt Jailbreak auch noch für die 3.55 Version raus weil man kann dann für 70Euro mal eben 20 Spiele von der Videothek holen und dann mit dem Backup Manager eben mal Raubkopien von den Spielen zu machen! Haste dann mal eben nicht für ein Spiel 70Euro, sondern für 20Spiele 70Euro ausgegeben.

  5. DerMarocLM meint:

    (*Problem gelöst!*)

    (*Ich stehe auf Feedback, also bitte ich euch drum

    Kommentare zu hinterlassen^^*)

    Anstatt Unmengen an Geld in sinnlose Programmier-Projekte zu investieren, die dann wiederum ein Neues,noch Besseres Sicherheitspaket entwickeln zu lassen.Heftig finde ich vorallem, dass Sony Playstation dem (*Endkunden*) die (*Schuld*) zugewiesen wird, wenn die Ps3 Software (*gejailtbreakt*) wurde und der Eigentümer einer Playstation3 mit einer Sperre des Accounts rechnen muss, darüberhinaus kann auch die komplette Software auf Eisgelegt werden.

    (*1.*) (*nun denke ich wieso leiden wir darunter*), sind die programmierer von Sony Playstation so Blöd, dass Sie nicht den Entwickler eines solchen Jailbreaks Programms aufspüren und ihn dann fassen. o.O (*oder sogar einstellen?!?*) der hacker weiss ja welche sicherheitslücken das geschriebene programm aufweist^^

    (*2*) Wenn diese unmengen an investitionen sich im enddefekt nicht lohnen und diese hohen Ausgaben muss dann wiederrum ein Unternehmen wie Sony aufrechterhalten. (*und wie gehts das bei Sony?*) ganz einfach es wird meines erachtens in die berechung der Preiskalkulation mit einberechnet!

    (*3*) ( Sony!!! Macht Endlich Die Spiele Billiger*). Wenn man Gewinne erziehlen will dann bezieht man sich doch Lieber auf die Masse der Gesellschaft, damit jeder sich ein spiel zu legen kann!

    Ohne zweimal oder dreimal drüber nachgedacht zu haben. (*Ihr sorgt doch wirklich für eine kluft zwischen arm und reich*)... Spiele müssen billiger gemacht werden. Sony verdiente mit dem reinen verkauf der Playstation 3 konsolen bestimmt weltweit Millionen beträge eingenommen und somit sich doch dumm und dämlich verdient haben.

    (*4) Am besten Wäre es doch für alle, wenn die Konsolen Spiele mit einem -(*Key*) versehen werden wie bei Microsoft Games. Das wäre eine weiter Sicherheitsoption.

    (*Da müsste man halt ein speziellen code miteinbringen. Damit man den (*key*) mehrmals verwenden kann wie zum beispiel eine registrierung über den Pl@ystation Network Account*) mit einem zusätzlichem Gast Account damit man das Spiel bei freunden spielen kann, bzw. der Kollege ohne probleme weiterspielen kann.

    (*Hier ein paaar nützliche Tipps!*)

    (*Sinnvoller*) wäre es doch wenn Sony in Entwicklungen investiert um die Software der PS 3 Konsole eine noch (*bessere Performance*) dem Kunden an zu bieten, wie zum Beispiel Server bereitzustellen!...

    ...Für Playstation Nutzer die den Online-Modus von Sony Pl@ystation Network gerne nutzen um somit die reinen Online Games besser nutzen zu können. Die Einstellungen bzw. die Suchkriterien Individuell vom Nutzer anzupassen... (*Wie auf einem Stinknormalen Pc!*)...(*DAS GIBT ES MOMENTAN FÜR KEINE EINZIGE SPIELE-KONSOLE*)... Sony Playstation, wäre dann der erste Spiele Konsolen entwickler mit einem direktem Spiele Server, für konsolenspieler die selbst (*Hoster*) im server sind.... (*hoffe ihr versteht das so wie ich es versuche zu erklären*) ;-)

    (*Seinen eigenen Spiele Server eröffnen*) das von einem Nutzer für andere online Mitspieler weltweit bereitzustellen.

    Hand aufs herz und seien wir mal alle erhlich

    (*Denkt doch einfach mit eurem Menschlichemverstand logisch über die ganze sache nach*)

    Ein gut geschriebener sicherheitscode ist doch grad für hacker doch nur reinstes vergnügen, nervenkitzel, ein kick wieder sich vor das geschrieben programm zu setzten und nach sichertheitslücken zu suchen und diese zu knacken.

    MFG

    Maroc 35iger

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.