Dez 10
Statistiken - die einen fahren voll darauf ab, die anderen nerven derartige Zahlengebilde einfach nur. Ich persönlich würde mich zu ersterer Gruppe zählen. Demensprechend interessant finde ich auch das neue GamerDNA Projekt. Bei diesen handelt es sich um eine Social Media Company, die sich zur Aufgabe gemacht hat, das Verhalten der Gaming-Fans zu tracken und darzustellen. Aller Gamer natürlich nicht, aber aussagekräftig sind die GDNA-Ergebnisse allemal. Interessant ist zudem eine von GDNA entwickelte Heatmap of Game Twitter Conversations. In dieser sieht man beispielsweise, dass RockBand und WoW einen dicken Batzen an Feeds einnehmen.

GamerDNA - Statistiken wohin das Auge sieht


Ob man wirklich alle von GDNA gelieferten Stats braucht und diese auch sinnvoll sind, sei dahingestellt. Dennoch ist es interessant zu sehen, was zum Beispiel Bioshock-Fans außer dem Big Daddy-Game am liebsten zocken. Marketing-Abteilungen dürften sich mit Blick auf die GDNA-Features und Präsentationen ebenfalls die Hände reiben. So kann man in der unten angefügten Slideshow etwa sehen, wieviel Prozent der Burnout Paradise Käufer als Genre Loyal oder Marken-Loyal gewertet werden und wie viele aufgrund von Werbung zu Burnout Paradise gelangt sind.

Man könnte jetzt noch ewig über GamerDNA erzählen, doch darum soll es hier nicht gehen. Wen die Geschichte interessiert, der weiß, wo er weitere Details bekommen kann. Anstoß für diesen Artikel war im Grunde die bereits erwähnte Twitter-Heatmap beim morgendlichen Kaffee ;-) Anbei eine Präsentation von Jon Radoff(GDNA):


PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel:
7579 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.