Jun 15

Ghost Recon: Future Soldier TestMit Ghost Recon: Future Soldier ist dieser Tage der nunmehr vierte Teil der Ghsot Recon-Serie für die PS3 und Xbox 360 auch in Deutschland erschienen. Während Konsolen-Besitzer also bereits in den Genuss des Third Person-Shooters kommen müssen PC-Besitzer noch bis Mitte Juni auf eine Version des Spiels warten.

Auch bei Ghost Recon: Future Soldier steht wieder die taktische Vorgehensweise im Vordergrund und es gilt als Anführer eines Ghost-Teams den Ursprung einer "Dreckigen Bombe" ausfindig zu machen. Ob das Spiel seinem guten Namen gerecht werden kann und welche Neuerungen der vierte Teil mit sich bringt, dass erfahrt ihr in diesem Ghost Recon: Future Soldier Test-Artikel.

Kurz zum Gameplay von Future Soldier:

Ghost Recon: Future Soldier TestAuch Ghost Recon: Future Soldier bleibt den Wurzel der Serie treu und verlangt von den Spielern eine taktische Vorgehensweise, sowie den Gebrauch von Tarnung und der Nutzung von Deckung. Um jedoch zu Verhindern, dass sich ein Spieler so lange hinter einer Mauer oder einem ähnlichen Hindernis bleibt bist der Gegner ausgeschaltet ist wurde von den Entwicklern die Möglichkeit eingebaut, dass eben jene Deckungen teilweise kaputt gehen können. Ein weiteres Feature ist das sogenannte "Optical Camouflage", das dem Spieler die Möglichkeit gibt sich besser zu tarnen.

Ghost Recon: Future Soldier Test-Spiegel:

Insgesamt kommt Ghost Recon: Future Soldier derzeit auf eine Durchschnittswertung von ca. 80 Prozent und wird dabei von der Presse fast durchgehend gelobt. In der Regel liegen die Noten dabei im 80er und 90er Bereich, jedoch gibt es auch ein paar kritische Stimmen. So zum Beispiel von der englischsprachigen Videospiele-Webseite TheSixthAxis, die dem Spiel lediglich eine 6 von 10 verliehen hat und vor allem die "langweilige" Erzählweise sowie "die schreckliche finale Mission" kritisiert. Auch mit der Grafik zeigen sie sich nicht so ganz zufrieden. Auf der anderen Seite finden sie aber auch, dass die Schleich-Momente "brilliant" sind und es "einige unterhaltsame und anregende Multiplayer-Modi" gibt.

Ein starkes Produkt

"Einen erfrischenden Wandel von dem gegenwärtigen Trend der endlosen Shooter" sieht dagegen der Tester der Webseite IGN in dem PS3 und Xbox 360-Titel Future Soldier und verleiht dem Spiel deshalb auch sehr gute 85 Prozent. Gerade vom Gameplay, mitsamt des neuen Deckungssystems, zeigt er sich dabei durchweg begeistert. "Ein starkes Produkt" sieht auch die Webseite Game Revolution in dem Third-Person-Shooter und gibt dem Spiel gar 90 von 100 möglichen Punkten. "Die Single-Player-Kampagne ist exzellent und der Multiplayer ist abwechslungsreich und tief" schreiben sie dabei in dem Fazit ihres Testes. Ghost Recon: Future Soldier von Ubisoft ist seit dem 24. Mai 2012 für PS3 und Xbox 360 erhältlich.

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
3097 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.