Dez 1

God of War 4Wenn es um God of War 4 geht ist die Gerüchte-Küche Internet meist mehr als nur am brodeln. Erscheint es noch für die PS3, oder doch erst für die Nachfolgekonsole PS4? Ist ein Release bereits für 2012 angedacht? Wird der Antiheld Kratos wieder im Mittelpunkt des Treibens stehen, oder gar eine völlig neue Figur? Diese Aufzählung könnte man sicherlich noch fortsetzen, doch belassen wir es an dieser Stelle einfach mal mit Fragen, konzentrieren uns auf die Antworten und bringen euch in den folgenden Zeilen auf den neusten Stand Rund um das Thema God of War 4. Gibt es bereits irgendwelche Fakten, was ist weiterhin nur ein Gerücht und was liegt irgendwo dazwischen?

Vieles deutet auf ein God of War 4 Release im September 2012 hin!

God of War 4Wenn es um Release-Daten geht wissen Händler wie Amazon und Co. oftmals als Erste Bescheid und stellen diese online. Doch nicht immer erweist sich das angegebene Datum auch als wahrheitsgemäß, sondern war im Endeffekt nur eine Art Platzhalter. Wie es sich nun im Fall des neuseeländischen Händlers Mighty Ape verhält der kurze Zeit God of War 4 für den 28. September 2012 ankündigte, ehe er die Produktseite wieder offline nahm, ist zwar nicht bekannt, ungewöhnlich ist aber, dass ein so exaktes Datum und nicht nur der Monat September oder gar das Jahr 2012 angegeben wurde. Dies wäre sicherlich passiert, wenn der Händler auch noch keine genauen Daten zu einem God of War 4 Release gehabt hätte und einfach mal ins Blaue rät. Hinzu kommt, dass Sony Santa Monica vor kurzem eine Stellenausschreibung online stellte in der nach neuen Mitarbeitern für eine Fortsetzung eines ihrer Produkte gesucht wurde. Als Entwickler für die God of War Reihe war bisher immer das SCE Studios Santa Monica verantwortlich, die, man lese und staune, zu Sony gehören. So oder so, sollte God of War 4 noch im September 2012 erscheinen dann mit sehr großer Wahrscheinlichkeit für die PS3, da mit einer PS4 frühestens Ende 2012, eher noch Ende 2013 gerechnet wird. Und warum auch nicht, denn anders als die ebenfalls PS3 exklusiven Reihen Uncharted und Resistance ist God of War nicht innerhalb eines Konsolen-Zyklus erschienen. Im Gegensatz zu God of War 3 erschienen God of War 1 & 2 2005 bzw. 2007 für die PS2 und wurden erst mit dem Release von Teil 3 noch einmal (grafisch überarbeitet) für die PlayStation 3 als God of War Collection heraus gebracht.

Die Gerüchteküche brodelt:

Ein heißes Gerücht, dass neben dem September 2012 Release ebenfalls von der englischen Ausgabe des PlayStation 3 Magazins aufgegriffen wurde ist die Vermutung, dass God of War 4 einen Multiplayer Modus beinhalten wird, der es Spielern online ermöglicht den Story-Modus oder zumindest Teile davon gemeinsam zu bestreiten. Dass dies durchaus funktionieren könnte zeigt das ebenfalls Sony exklusive Spiel Resistance 3. Anders als bei Teil 1 und 2 kann man dort nämlich den gesamten Story Modus sowohl alleine als auch zu zweit bestreiten. Sowohl online als auch vor einem Fernseher. Ihr seht also, es ist gar nicht so einfach zwischen all den Gerüchten Fakten zu finden, zumal auch Onlinehändler und das PlayStation 3 Magazine ordentlich für Spekulation sorgen. Man brauch nur einmal bei Youtube nach einem God of War 4 Trailer Ausschau zu halten und findet ziemlich schnell offiziell wirkende Trailer, in denen God of War 4 noch für 2012 angekündigt ist, die sich aber dann doch als Fälschung heraus stellen. Da aber weder von Sony selbst noch von Seiten des SCE Studios Santsa Monica irgendetwas verkündet wurde, sollte man sich als God of War Fan nicht allzu große Hoffnungen machen Teil 4 bereits im kommenden Jahr in den Händen zu halten, nachher wird man sonst doch noch enttäuscht. Was nämlich eindeutig dagegen spricht: bisher ist God of War in den USA immer im März veröffentlicht wurden!

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.