Mai 5
Hitachi 3D Fernseher könnten die ansonsten bei Konkurrenzprodukten notwendige 3D Brille überflüssig machen. "Könnten", denn bislang kämpfte der Elektronikkonzern noch mit einer Hürde, die es zu meistern gibt, möchte man wirklich in diesem Segment mit den BigPlayern mitspielen: Hitachi 3D Fernseher waren bis dato kaum größer als ein 10 Zoll Display und selbst bei diesem handelte es sich noch um einen Prototyp. Um von einem 3D Fernseher zu reden, sollte man die bisherigen Displays also noch gut und gerne vervierfachen. Genau dies scheint den Entwicklungsabteilungen des Konzerns nun gelungen zu sein: Ein Hitachi 3D Fernseher. Zumindest kündigte man diesen im Rahmen einer Sharp-Presse-Konferenz an. Die von Sharp ins Rennen gebrachte Parallax-Barrier-Technologie, die sich auch Hitachi zu Nutzen macht, ist durchaus interessant (siehe Sharp 3D Fernseher). Vor allem aber rückt sie den Traum vom 3D Brillen-losen dreidimensionalen Spiele Genuss etwas näher.

Hitachi 3D Fernseher: Ohne 3D Brille stundenlang PS3 3D Spiele zocken?


Bei Händlern und 3D Fernseher Herstellern geht bekanntlich die Sorge um, dass Gamer und Film-Freunde dem dauerhaften Tragen einer 3D Brille gegenüber abgeneigt sein könnten. Gerade mit Blick auf Dauerzocker scheint es doch sehr fraglich, ob diese stundenlang mit einer 3D Brille auf der Nase vorm heimischen 3D Fernseher sitzen werden. Ist die Technologie und mit ihr auch der 3D-Effekt samt PS3 3DSpielen wahrhaft bahnbrechend, wäre dies unter Umständen vorstellbar. Doch ein Rest von Skepsis bleibt selbst in diesem Fall. Da wecken die von Hitachi bereits im ersten Quartal 2009 ins Gespräch gebrachten 3D-Brillenlosen Displays und jetzt etwaige 3D Fernseher die Hoffnung auf eine Alternative. Auf dem englischsprachigen Blog akihabaranews ist hierzu zu lesen:
Just after Sharp’s press conference, Hitachi Display announced that they would also propose 3D LCD featuring parallax barrier and IPS technology.

Ein Klick auf die Quellenangabe führt einen zwar direkt auf die Hitachi-Website, allerdings auf die japansiche Ausgabe, der man derzeit beim besten Willen keine weiteren Infos zum Thema Hitachi 3D Fernseher ohne 3D Brille entnehmen kann. Somit heißt es in diesem Punkt erst einmal abwarten. Vermutlich wird aber auch auf den kommenden Gaming-Messen etwas von Hitachi zum Thema 3D hören. Für die PS3 weniger interessant, aber ebenfalls aus dem Hause Hitachi, sollen die kleineren Displays des Unternehmens sein, die vermutlich beim Nintendo 3DS und bestimmten Handys zum Einsatz kommen werden. Es bleibt in jedem Fall spannend - sobald weitere Infos zu einem Hitachi 3D Fernseher bekannt sind, werden wir darüber berichten. Anmerkung: Ersten Infos zufolge bedarf ein 800 x 600 Pixel großes Bild der Zusammenarbeit von 16 Projektoren, um auf dem 3D Fernseher-Screen ein blickwinkelunabhängiges dreidimensionales Bild zu erzeugen, ohne dass der Betrachter eine 3D Brille tragen muss. Hört sich nicht gerade nach einer Technologie Marke "Günstig" an.
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel: ,
5139 Klicks

1 Trackbacks

  1. PS3 Spiele News

    3D Fernseher kaufen: PS3-Ratgeber, Vergleich & 3DTV-Test-Infos
    Das Thema "3D Fernseher kaufen" ist für PS3-Gamer durchaus interessant. Wieso dem so ist, sollte jedem klar sein, der diesjährigen News zur Sony Konsole auch nur ein bisschen mit verfolgt hat. PS3 3D Spiele sind im Anflug. Damit nicht genug, versorgt Sony

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.