Feb 28

Mit Hustle Kings veröffentlichte Sony Ende 2009 eine Poolbillard-Simulation als Download-Titel für die PS3. Nun, etwas mehr als zwei Jahre später, erscheint auch eine Portierung für den kürzlich (22. Februar 2012) veröffentlichten Handheld, die PS Vita. Aus diesem Grund haben wir uns in den Weiten des Internets einmal nach ersten Hustle Kings Tests umgeschaut und die wichtigsten Stimmen der internationalen Presse dazu hier zusammen getragen. Außerdem gibt es natürlich die wichtigsten Informationen zum Gameplay und den größten Unterschieden zwischen der PS3-Version und der PS Vita Portierung.

Hustle Kings Gameplay und weitere Infos:

Entwickelt wurde Hustle Kings, wie schon erwähnt, 2009 von den VooFoo Studios, einem Entwicklerteam, dass überwiegend kleinere Sportsimulationen herstellt. Während die PS3-Version die PlayStation Move-Steuerung unterstützt, sowie einen zwei Spieler Multiplayer-Modus an einem Fernseher bietet, kann man direkt an der PS Vita natürlich nur alleine Spielen. Für den Wettkampf gibt es nun allerdings die Möglichkeit über das PlayStation Network gegen andere Besitzer des Spiels an zu treten. Egal ob sie gerade an der PS Vita Spielen oder der PS3.

Desweiteren existiert auch die Steuerungsmöglichkeit via PlayStation Move auf der PS Vita nicht. Gesteuert werden kann auf der PS Vita stattdessen mit einer Mischung aus herkömmlicher PS3-Steuerung und der Nutzung des PS Vita-Touchscreens. So steuert man zum Beispiel mit dem linken Analog-Stick der PS Vita die Richtung in die man die weiße Kugel mit dem Queue stoßen will und nutzt anschließend den Touchscreen um mit dem Queue "auszuholen".

Sowohl im Singleplayer- als auch im Multiplayer-Modus bietet Hustle Kings zahlreiche Gameplay Varianten. So unter anderem eine 8- und 9 Ball Variante, Blackball und einen Karrieremodus. Für online Spieler interessant sein dürfte die Variante "Message Play". In diesem Modus kann man parallel gegen mehrere Spieler antreten auch wenn diese nicht online sind. Sobald nämlich der Gegner an der Reihe ist wird dieser über das PlayStation Network benachrichtigt.

Hustle Kings Test-Spiegel für PS Vita:

Wirft man einmal einen Blick auf die Wertungen die die internationale Presse der Poolbillard-Simulation in ihren Huste Kings Tests verliehen haben so kommt man im Schnitt auf etwas mehr als 70 Prozent, was für so eine Art von Spiel durchaus respektabel ist. Zwar hat die PS3-Version von Hustle Kings eine etwas bessere Wertung erhalten, dies kann aber auch einfach mit der größeren Anzahl an Reviews zusammenhängen die bisher erschienen sind. Großen Schwankungen in den Wertungen ist Hustle Kings PS Vita zumindest nicht ausgesetzt, bewegt sich die Reviews doch in einem Rahmen von 70-80 Prozent.

Das eine Wertung von 70 Prozent nicht unbedingt negativ ist zeigt unter anderem der Hustle Kings Test der Webseite Thesixthaxis: "Hustle Kings ist ein großartiges Spiel. […] Das Multiplayer System ist sehr gut und Cross Play funktioniert fantastisch". Das es nicht für eine bessere Wertung gereicht hat liegt laut Autor vor allem am Sound und einigen weiteren Aspekten in der gesamten Präsentation des Spiels, wie zum Beispiel der Kamera. Außerdem ist es für ihn "eine Schande, dass die zusätzlichen Spiel-Modi - welche für die PS3-Version als DLC dazu kamen -, hier nicht von Anfang an mit dabei sind".

Qualität für wenig Geld:

Auch Games Radar findet in ihrem Test, dass Hustle Kings ein extrem guter Vita-Port des PS3-Originals ist: "[Hustle Kings] ist eine Qualitativ hochwertige, mit Inhalt vollgepackte, Pool-Simulation mit einem fairen PSN-Preis der zum Launch nicht die Bank sprängen wird", lautet deshalb auch ihr Fazit, auch wenn das Spiel "nicht viel neues" bietet. Dem Urteil schließt sich im Grunde auch Gamereactor Sweden an: "Eine wirklichkeitsgetreue virtuelle Version des realen Sports die dich für eine gewisse Anzahl an Stunden gut unterhalten sollte".

"Eine großartige Pool-Simulation" sieht sogar PlayStation LiveStyle in Hustle Kings und vergibt dem Spiel in ihrem Test eine 8/10. Dabei wird vor allem die Komplexität des Single-Player-Modus gelobt, dem es gelingt die vielen Varianten der Sportart virtuell nahezu perfekt ein zu fangen. "Selbst wenn Poolbillard nicht dein Ding ist, gib Hustle Kings eine Chance".

Hustle Kings Test-Fazit:

Die Portierung von Hustle Kings für PS Vita scheint Sony gelungen zu sein und wenn man den Testern Glauben schenken darf ist das Spiel sogar in der Lage diejenigen zu begeistern, die mit dem realen Sport in der Regel nicht viel anfangen können. Sowohl der Singleplayer- als auch der Multiplayer Modus über das PlayStation Network scheinen optimal zu funktionieren und lediglich ein paar kleine Macken in der Präsentation verhindern offenbar bessere Wertungen.


<< Der große PS VITA TEST Überblick (deutsch & weltweit) >>

<< Der detaillierte PS VITA vs. NINTENDO 3DS Vergleich >>


PS Vita News

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel:
1780 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.