Sep 5
Der Infamous 2 Test wird zeigen, dass sich PS3 Gamer über eine erfolgreiche Fortsetzung freuen können. Beim ersten Teil war die Redaktion skeptisch. Ist es doch oft so, dass Comic Übertragungen selten über den Charme verfügen, den die Geschichten auf Papier haben. Doch man wurde eines Besseren beleert. Umso erfreulicher, dass sich auch der Nachfolger ähnlich präsentiert.

Story, Features & Co im Infamous 2 Test


Es gibt für den Spieler nur eine kurze Einführung und knappe Informationen über den ersten Teil. Es empfiehlt sich wirklich, den Vorgänger zu spielen, bevor man in den zweiten Teil einsteigt. Der Protagonist Cole McGrath überlebte die Quarantäne der Metropole Empire City. Er besitzt Kräfte von einem mysteriösen Gerät namens Ray Sphere, die ihn für seinen finalen Kampf rüsten sollen. Es verschlägt ihn in den amerikanischen Süden, in dem er sich in der Stadt New Marais wieder findet. Die Geschichte im Infamous 2 Test geht sehr in die Tiefe. So gibt es Charaktere aus dem ersten Teil und neue Bedrohungen, über die wir nicht zu viel verraten wollen. Doch all das wäre nichts ohne ein gutes Gameplay. Es wird fast genauso gespielt wie im Vorgänger und das ist gut so. Als Spieler betrachtet man alles aus der 3rd Person Perspektive, wobei das eigene Verhalten von der moralischen Ausrichtung abhängt. Als PS3 Besitzer bekommt man erneut die Möglichkeit, die Superkräfte als auch das Nahkampfverhalten des Protagonisten zu nutzen. Die gesammelten Punkte können dafür genutzt werden, neue Attacken frei zu schalten. All das ist ausschlaggebend für das hervorragende Gameplay. Cole fungiert reibungslos, er ist sogar fast noch besser und effektiver. Er ist eine optimierte Fortsetzung aus dem ersten Teil und fühlt sich genauso an. Gewisse Fähigkeiten, wie etwa Schwimmen oder Gleiten, mussten im Infamous 2 Test nicht erst gelernt werden, sondern konnten direkt ausgeführt werden. Das macht den Helden noch mächtiger als im ersten Teil und man muss man nicht bei Null anfangen. Definitiv eine nette Geste der Entwickler und realistisch für die gesamte Geschichte. Der Nahkampf ist nicht optimal umgesetzt, was vor allem an der wackligen Kamera liegt. Dennoch ist das System noch immer angenehm.

Sound, Design & Co


Rein ästhetisch ist das Spiel etwas für die Augen als auch für die Ohren. Alles, der Soundtrack, die Animationen als auch der Verlauf sind absolut stimmig. Das wird unterstützt von den subjektiv natürlichen Klängen der Spielstätten. Der Protagonist hat nicht mehr seine Originalstimme, die neue ist allerdings erstklassig. New Marias ist ein intensiveres Gebietsschema als etwa Empire City. Es gibt eine reale Vielfalt aus neonbeleuchteten Rotlichtvierteln, überfluteten Gebieten und hügeligen Umgebungen. Natürlich gibt es auch allerhand Feinde, die es zu bekämpfen gilt. Dabei sieht man sich als Spieler im Infamous 2 Test mit den verschiedensten Gegnern konfrontiert. Es gibt sowohl normale Passanten die beginnen zu rebellieren, als auch abstruse Eiskreaturen.

Natürlich würde es keinen Spaß machen, sinnlos gegen seine Feinde anzutreten. So gibt es neben den Hauptmissionen auch eine Reihe von Nebenquests, die man als PS3 Spieler optional erfüllen kann. Erstere sind die eigentliche Geschichte eingelassen, während sich die Nebenaufgaben mit Bedrohungen aus den kleineren Teilen der Stadt befassen. Je nachdem wie man sich durcharbeitet, werden die Umgebungen zu unterschiedlichen Teilen sicherer oder nicht. Zudem rückt man so entweder näher an Kuo oder Nix, zwei weibliche Charaktere die Coles beste oder schlimmste Instinkte verkörpern. Die Angriffe sind abhängig von der jeweiligen Position.

Das größte Markenzeichen im Infamous 2 Test ist seine Freiheit und die Entscheidungsgewalt über die verdienten Punkte. Am besten kann man das herausfinden, indem man das Game zweimal durchspielt und verschiedene Wege wählt. Dieser Fakt steigert zudem den Wiederspielwert. Doch das wohl beste Highlight sind zwei verschiedene Enden. Ebenfalls aufwendig wirken die gesamte Umgebung und deren Aufmachung. Möchte man einmal komplett durchspielen, dauert das rund 20 Stunden. Doch es gibt noch viel mehr zu tun. Neben Hauptmissionen und Nebenquests gibt es so genannte Blast-Splitter rund um die Stadt verteilt. Diese erhöhen die Leitung des Protagonisten.

Besonders gut hat der Redaktion im Infamous 2 Test der User Generated Content gefallen. Neben dem Spiel benötigt man Zugang zum PlayStation Network. So kann man eigens erstellte Level mit anderen Nutzern teilen. Nachdem man eine fremde Mission erfüllt hat kann man diese bewerten, was ausschlaggebend für den finalen Rang ist. Diese Methode bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten des Ausführens. Es bleibt spannend, wie sich die Community entwickelt. Beim Erstellen gibt es überaus viele Tools, die man sich erst aneignen muss, um den Editor effektiv nutzen zu können.

Das Infamous 2 Test-Fazit


Nach dem Infamous 2 Test für die PS3 lässt sich durchaus sagen, dass das Spiel alles in allem sehr stimmig und optimal umgesetzt ist. Die Stadt ist weniger sicher als noch im ersten Teil und so muss man sich weitaus mehr Fähigkeiten aneignen, um sich effektiver durchschlagen zu können. Dabei darf man nicht nur die Hauptmissionen und die Nebenquests im Auge behalten, sondern sollte auch die verteilten Blast-Splitter beachten, die dem Protagonisten Cole steigernde Leistung versprechen. Nichts in dem Spiel existiert einfach ohne Grund, sondern hat eine tiefere Bedeutung. Besitzer einer PS3 können sich über das Gesamtpaket freuen, für Fans des ersten Teils ist es ohnehin ein Muss. Es ist ein toller 3rd Person Shooter mit einer wunderbaren Geschichte, tollen Charakteren und einem ausgezeichneten Gameplay. Alles zusammen bietet eine optimale Kombination. Infamous 2 ist für die PS3 bereits seit einiger Zeit erhältlich.
Cole Wiki
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
1944 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

1 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. duytan meint:

    hab den ersten sowie den zweiten teil durchgespielt und das nicht nur 3-4 mal

    ich liebe das infamous imperium und hoffe sehr stark das sie nach dem 2 noch weite teile herausbringen da infamous einfach grandios ist :-D

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.