Nov 9

MGS HD CollectionSchon weit vor dem Start erscheint der erste Metal Gear Solid HD Collection Test für euch. Mit der MGS HD Collection erscheint bald eine Spielesammlung, auf die Fans zum Teil nicht unbedingt alle gewartet haben, die einen jedoch zurück in gute, alte Gaming-Zeiten führt und diese noch einmal erleben lässt. Während wir uns mit dem Start noch eine Weile gedulden müssen, hatte das Magazin IGN bereits die Chance einen ersten Blick auf die Collection für die PS3 zu werfen. Diesen kleinen ersten Test wollen wir euch an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten.

20 Jahre Metal Gear Solid Games!

MGS HD CollectionUnglaublich, aber wahr: Metal Gear Solid hat nun schon gut 20 Jahre auf dem Buckel. Durch einige bewegte Zeiten hat das Spiel so manch einen Gamer gebracht und der Hauptcharakter Solid Snake begleitet einen bis heute. So war es natürlich höchste Zeit, dass man die Games von früher in einem modernen Gewand neu entdecken kann. Mit diesem Anspruch sind die Macher der Sammlung offenbar ans Werk gegangen und haben neben dem Klassiker Metal Gear Solid selbst auch Metal Gear 2: Solid Snake, Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty, Metal Gear Solid 3: Snake Eater und Metal Gear Solid: Peace Walker in einer Box zusammengefasst. IGN hat sich dieses Paket für die PS3 einmal in einem Metal Gear Solid HD Collection Test näher angesehen.

MGS HD Collection Test-Urteile:

MGS HD CollectionDer Tester zeigt sich von der Sammlung bis auf ein paar kleine Ausnahmen begeistert und vergibt die Note 9,0. Von der Geschichte und dem Gameplay her hat man nichts geändert, die Spiele wurden einfach aufbereitet und versucht mit modernen Elementen zu verknüpfen: Man kann den selben Speicherstand zwischen seiner PS3 und der PSP teilen, Spieler haben die Möglichkeit sich Playstation Network Trophies zu erkämpfen und Multiplayer- und Online-Funktionen wurden hier und da erweitert bzw. hinzugefügt. Die HD Grafik konnte im Metal Gear Solid HD Collection Test jedoch nicht vollkommen überzeugen, denn natürlich stellt sie eine Verbesserung dar, jedoch merkt man den Spielen offenbar trotzdem an, dass sie eben nicht aus aktuellen Zeiten stammen. Lippen sind nicht immer ganz synchron und an einigen Stellen hapert es.

Ähnliches fiel dem Tester auch auf, als er sich wieder in die Anfänge von Metal Gear Solid stürzte. Man merkt an einigen Punkten deutlich, dass moderne Spieler mit anderen Erwartungshaltungen als damals an ein Game herangehen. So werden immer wieder Dinge erklärt, die heute eigentlich selbstverständlich sind. Dies kann einen zu Beginn schon einmal nerven, jedoch gewöhnt man sich laut dem Metal Gear Solid HD Collection Test nach einer Weile daran. Der Sound an sich ist insgesamt ganz gut ausgefallen. Nur bei Peace Walker wurde er extrem gut bewertet.

Ausblick & Fazit im Metal Gear Solid HD Test:

Mit der Collection, die neben der PS3 auch noch für die Xbox 360 erscheint, kann man sich auf keine neuen Abenteuer rund um Solid Snake freuen, jedoch erlebt man die alten in einem neuen und modernen Gewand. Nostalgische Momente sind demnach hier und da garantiert. Eigentlich sollte die Sammlung noch in diesem Jahr in die Läden kommen, jedoch kann dieser Termin leider nicht eingehalten werden. Konami hat vor kurzem ein neues Release Datum bekannt gegeben: Die Metal Gear Solid HD Collection erscheint demnach am 2. Februar 2012.

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel: , ,
5424 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

1 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Hans Maulwurf meint:

    jaaaa man metal gear laaan! uuuuur gut olum!

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.