Nov 4
Stolze fünf Milliarden harte US-Dollar Miese hat die Playstation-Sparte dem Sony Konzern seit November 2006 beschert. Für alle Unwissenden, November 2006 wurde auch die PS3 auf dem Markt eingeführt. Oh my godness, dürften sich da die Verantwortlichen denken. Ganz an der PS3 darf man die Milliarden-Miese allerdings auch nicht fest machen. Zum einen fließen in besagte Zahlen neben der Playstation 3 auch dessen Vorgänger PS2 sowie die Marke VAIO aus dem mobilen Computergeschäft mit ein. Nicht zu vergessen die PSP, die mit dem Nintendo DS / DS Lite und DSi harte Konkurrenten im Kampf um die Konsoleros bekam.
Darüber hinaus sollte man auch einen Blick auf die derzeit ansteigenden Verkaufszahlen der PS3 werfen. So konnte Sony nun im Gegensatz zur etwas schwächelnden Wii-Konsole von Nintendo einen rasanten Anstieg an verkauften Geräten verzeichnen. Immerhin 3,2 Konsolen konnte Sony an den Mann bringen und somit im abgelaufenen Geschäftsquartal laut online-kosten.de ein sattes Plus von 33 Prozent verzeichnen. Gratulation - spannend dürfte es zudem im kommenden Jahr werden, wenn sowohl Sony als auch Konkurrent Microsoft seine Kamera-Spiele-Techniken (Stichwort Motion Controller und Projekt Natal) auf den Markt bringen werden. Für Nintendo heißt es dann vermutlich: Warm anziehen - schließlich war gerade die Bewegungssensor-Technik ihr Trumpf. Gleichen die grafikstärkeren Konsolen dieses Manko aus, dürfte es für Nintendo eng werden.
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel:
2233 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.