Nov 19
Das neue Need for Speed Shift 2: Unleashed wurde von EA für Anfang 2011 angekündigt. Ist das aktuelle Need for Speed grade erst erschienen, bringen die Entwickler schon den nächsten Teil in Gespräch. Natürlich kommt die Lawine nur langsam ins Rollen, dennoch ist schon so einiges bekannt. Electronic Arts bleibt seiner Veröffentlichungslinie treu, bringen sie in den geraden Jahren Actionspiele raus, wie in diesem Need for Speed: Hot Persuit, sind es in den ungeraden Jahren Rennsimulationen. Das eine Veröffentlichung schon zu Beginn des nächsten Jahres stattfinden soll, zeigt der Geschäftsbericht des Publishers Electronic Arts, der eine Ankündigung im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2010 zeigt. Das vierte Quartal des Finanzjahres ist das erste Quartal im Jahr 2011.

Welche Änderungen wird es geben?


Electronics Arts ist dafür bekannt, im Vorfeld nicht zu viel über Ihre Spiele preiszugeben. Diesen Kurs fährt der Publisher auch beim neuen Need for Speed Shift 2: Unleashed. Die frühe Veröffentlichung hat daher wohl eher was mit der Zielgruppe zu tun haben. So haben die Verkaufszahlen und Statistiken der letzten Jahre gezeigt, dass die in unterschiedlichen Renngenres angesiedelten Spiele, unterschiedliche Spielertypen ansprechen. Der Ausweis im Jahresabschluss 2010 würde dem Unternehmen demnach Aufschluss darüber geben, ob Sie recht behalten.

Need for Speed Shift 2: Unleashed wird wie auch der erste Teil in den britischen Slightly Mad Studios entstehen, diese haben angeblich dafür eine neue Grafikengine programmiert. Wie auch im Vorgänger spielt man in der Perspektive des Fahrers und bekommt jede Bewegung lebensecht mit. Neu ist, das sich die Perspektive realistisch in die Kurve richtet, in welche sich das Fahrzeug bewegen soll. Außerdem wurde dem Fahrer bei Need for Speed Shift 2: Unleashed eine Helm Kamera installiert, die das Geschehen aufnimmt und sich im Nachhinein anschauen lässt.
Eine neue Version des Analog Features, die auch schon im aktuellen Need for Speed zum Einsatz kommt, wurde in das Spiel eingefügt. Das ermöglicht dem Spieler unter anderem, Spiele in Freundes Netzwerken zu starten.

Entfesselt


Die ersten Bilder und Screenshots, die Electronic Arts diese Woche veröffentlicht hat zeigen die altbekannte gute Qualität und Grafik, die wir aus der Need for Speed Reihe gewöhnt sind. Die immer deutlichere Annäherung an realistisches Rennverhalten, bei Mensch als auch bei Maschine, scheint EA hervorragend umzusetzen. Jeder Fan der Reihe als auch Freund von Rennsimulationen kann sich auf ein großartiges Spiel gefasst machen.
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
3428 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.