Dez 17
"Medal of Honor PS3 ist in der Mache" war die Meldung der vorletzten Woche (Siehe Medal of Honor PS3 Release 2010?). Bekannt wurde, dass MoH nicht mehr im Zweiten Weltkrieg anzusiedeln ist. Genau wie die Modern Warfare Serie von Call of Duty wird EA's Shooter nun auch im modernen Krieg spielen. Afghanistan nannte EA als Einsatzgebiet. Infos zur Story - Stichwort Tier 1 Agent - wurden auch schon gegeben. Gefolgt von einem ansehnlichen Trailer zum neuen MoH. Genau auf diesen bezieht sich jetzt ein Produzent des Games. Greg Goodrich ist sein Name und ihm zufolge sieht man bei besagtem MoH Trailer keine vorberechneten Film-Szenen, sondern ausschließlich InGame-Grafik. Zudem sei das Spiel für Erwachsene geplant. In Form eines Question & Answer Interviews äußerte er sich wie folgt:

Greg Goodrich zum neuen Medal of Honor


Q: Is that all gameplay footage throughout the trailer?
A: Yep, the trailer is 100% in-game footage.

Zudem antwortete Goodrich auf die Frage, was es mit dem bärtigen Typen auf dem Cover auf sich hat. Dieser würde als Charakter im späteren Verlauf des Spiels auftauchen. Mit Blick auf die im Trailer zu sehenden Fahrzeuge sagte er, dass man sich auf diese und weitere zum steuern freuen könne. Interessant ist zudem, was er zu der Schlusszene zu sagen hat:
Q: The ending scene with the guy with a bomb attached to him gave me chills. Can we expect this darker feel/tone throughout the game?
A: This will be the very first (M) rated Medal of Honor. However, we will always be grounded by our core tenets of authenticity and respect for the soldier.

Medal of Honor PS3 wird also das erste M-Rated Spiel seiner Serie werden. Davon abgesehen sagte Goodrich, dass man in MoH Türen eintreten werden kann und man sich auch noch auf weitere Interaktivitäten freuen dürfte. Was den Aspekt Realismus angeht, äußerste sich der MoH Produzent mit den Worten:
Q: How much of the game is based on real life, true events in Afghanistan?
A: Medal of Honor is “historical fiction” set against the backdrop of the current war in Afghanistan. Much like “Saving Private Ryan” is a fictional story told through the lens of a small band of characters during WWII.

Quelle: Greg Goodrich Q&A
Man liegt wohl nicht falsch, wenn man davon ausgeht, dass Medal of Honor in Deutschland eine USK ab 18 verpasst bekommt. Bekannter Weise sieht man die Sache bei der Altersfreigabe in Übersee etwas legerer. Spiele, die dort als M-Rated gekennzeichnet sind, dürften hierzulande kaum eine Chance darauf haben, als für Jugendliche geeignet durchzugehen.
Der MoH Trailer, um den es hier geht, ist hier zu finden: MoH Trailer
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel: , ,
3122 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.