Mär 22

Ninja Gaiden 3 PS3Mit Ninja Gaiden 3 erscheint am 23. März 2012 auch in Deutschland endlich der dritte Teil der Ninja Gaiden-Reihe von Team Ninja für PS3, Xbox 360 und Nintendo Wii. Auch dieses Mal schlüpft der Spieler natürlich wieder in die Rolle des Ninjas Ryu Hayabusa der unter anderem nach London geschickt wird um dort gegen Terroristen zu kämpfen. Wir haben einen Blick auf die ersten Tests zu Ninja Gaiden 3 riskiert und mussten feststellen, dass die Kollegen das Spiel sehr unterschiedlich bewerten. Neben ziemlichen Verrissen gibt es nämlich auch einige positive Reviews.

Die Ninja Haiden-Trilogie:

Ninja Gaiden 3 PS3Bereits Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts gab es eine Ninja Gaiden Trilogie für den NES, die wiederum ihren Ursprung in dem Arcade Spiel Ninja Gaiden von 1988 hatten. Der erste Teil der aktuellen Ninja Gaiden-Trilogie erschien 2004 für die Xbox (später auch Xbox 360) und 2007 für die PS3 unter dem Namen Ninja Gaiden Sigma. Auch der Nachfolger (Ninja Gaiden 2) kam zuerst nur für die Xbox 360 heraus.

Bei diesen beiden Titeln und dem nun veröffentlichten dritten Teil, Ninja Gaiden 3, handelt es sich allerdings um keine Remakes sondern eigenständige Teile, die vom Gameplay her nur noch in wenigen Aspekten etwas miteinander zu tun haben. Gekämpft wird auch in Ninja Gaiden 3 für PS3, Xbox 360 und Wii aus der Third-Person-Perskektive mit dem Ninja Ninjas Ryu Hayabusa. Als Hauptwaffe dient sein Schwert mit Hilfe dessen ihr zahlreiche Angriffe ausüben könnt und Angriffe abwehren müsst. In Ninja Gaiden kommt es dabei vor allem auf das richtige Timing und weniger auf zielloses Button-Mashing an.

Ninja Gaiden 3 Tests der Presse:

Die Presse äußert sich ziemlich unterschiedlich über Ninja Gaiden 3. So hat zum Beispiel das bekannte englischsprachige Videospielemagazin IGN dem Action-Spiel in ihrem Ninja Gaiden 3 Test lediglich 3 (von 10) Punkte gegeben, was nahezu einem Verriss gleich kommt. Besonders erzürnt hat sie dabei die Tatsache, dass Ninja Gaiden - im Gegensatz zu den beiden Vorgängern -, furchtbar einfach geworden ist und der Protagonist nur eine Waffe hat.

Auf der anderen Seite wiederum gibt es Ninja Gaiden 3 Tests, wie die von Metro Game Central.Dort erwähnt der Tester zwar auch, dass die Reihe sich mit Teil offenbar dem Mainstream geöffnet hat und somit nicht nur Hardcore-Fans anspricht, doch so negativ wie IGN sehen sie diese Tatsache nicht. Stattdessen gibt es eine Wertung von 80 Prozent für unterhaltsame Action, eine gute Steuerung und nette Grafik.

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel: , ,
2298 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.