Dez 29

PS Vita HackBereits einen Tag nach dem Verkaufsstart der PS Vita in Japan gab es erste Meldungen (unter anderem auf der Internetseite Gizmodo über einen PS Vita Hack und nun fragt sich natürlich ein Großteil der Gamer ob die PS Vita wirklich schon vollständig gehackt wurde und wenn ja, was Sony dagegen unternehmen wird! Bereits die PSP (der PS Vita Vorgänger) wurde ziemlich früh gehackt und hatte unter anderem auch deswegen die ganzen Jahre über mit Absatzproblemen zu kämpfen. Denn sobald eine Konsole oder ein Handheld erst einmal völlig gehackt wurde stehen gerade für Raubkopierer die Tore ganz weit offen.

Weitere Details zum PS Vita Hack:

Die gute Nachricht für Sony vorweg: wie es scheint wurde nur der PSP Mode der PS Vita gehackt, der es ermöglichen soll PSP (PlayStation Portable) Spiele auch auf der PS Vita zu spielen. Somit besteht zumindest zum jetzigen Zeitpunkt scheinbar noch keine für die PS Vita und dessen Spiele. Doch was genau ist denn nun eigentlich vorgefallen?

Nicht einmal 24 Stunden nachdem die PS Vita in Japan auf dem Markt gekommen war veröffentlichte der Internetuser Teck 4 seinen PS Vita Hack und legte noch ein Foto als Beweis dazu. Das Programm selber veröffentlichte er unter dem Namen "Hello World on PlayStation Vita". Da der bekannte Hacker Mamosuke kurze Zeit später die Funktion des Hacks bestätigte ist davon aus zu gehen, dass es sich hierbei nicht um einen Fake handelt, sondern die PS Vita wirklich gehackt wurde.

Homebrew schon möglich?

Da der PS Vita Hack scheinbar nur den Bereich des Handhelds betrifft der für den internen PSP Emulator zuständig ist kann man davon ausgehen, dass das illegale Herunterladen von PS Vita Spielen selbst mit dem Hack nicht möglich sein wird. Anders sieht es da aber wohl mit sogenannten Homebrew Chanels aus, die bei vielen auch auf der PSP, der Nintendo Wii, Xbox 360 und auch PS3 ziemlich beliebt waren und noch sind.

Aufgrund dieser Sicherheitslücke werden sicherlich in naher Zukunft bereits erste Programme im Internet erhältlich sein, die es PS Vita Besitzern dann ermöglichen werden ihren Handheld mit nicht offizieller Software ihren Wünschen an zu passen. Stellt sich nun nur noch die Frage, wie schnell Sony auf diesen PS Vita Hack mit einem Update reagieren wird und ob es ihnen gelingt- ähnlich wie auf der PS3 -, das Thema Raubkopien möglichst lange von dem Handheld fern zu halten. Erfahrungen mit Hackern hat Sony in der Vergangenheit wahrlich genug gesammelt.


<< Der große PS VITA TEST Überblick (deutsch & weltweit) >>

PS Vita News

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel:
14125 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.