Nov 30
Die 3D Technik befindet sich derzeit auf dem Vormarsch. Fernseher die diese Option unterstützen verkaufen sich besser als jedes andere technische Gerät. Und es wird an immer mehr Methoden und Möglichkeiten geforscht, die 3D Technologie ein zu setzten. Das freut besonders die Fans, vielmehr noch Anhänger der Konsolenspiele. Gibt es bis dato noch wenig 3D Games, und das obwohl Move von Sony als auch Kinect von Microsoft diese Technick unterstützen. Doch jetzt hat Sony preisgegeben, dass das Unternehmen derzeit an der Entwicklung und Umsetzung von 50 3D Spielen arbeitet.

Aktueller Verkaufsschlager ist derzeit sicher Call of Duty: Black Ops und eines von wenigen Spielen, die die 3D Technologie unterstützten. Doch das reicht natürlich nicht. Als Unternehmen sollte man sich darüber bewusst sein, dass eine Sparte bedient werden kann die überaus viel Potential bietet. Weiter hat sich die Technologie mittlerweile durchgesetzt und Fans und Spieler warten auf 3D Games. Jetzt steigt Sony in das Gespräch ein und ließ über Unternehmenssprecher Mick Hocking verlauten, dass sie derweil an 50 Spielen arbeiten. Namen und Genres wollen sie nicht verraten, es seien aber neben 20 Sony internen Projekten viele Top Titel darunter. Das steigert sicher die Vorfreude, dennoch wären nähere Informationen wünschenswert. Vielleicht lässt sich das Unternehmen in nächster Zeit zu konkreteren Aussagen überreden. Zwei sehnsüchtig erwartete Titel wurden mit 3D Technologie angekündigt. Es handelt sich um die Shooter Crysis 2 und Killzone 3.

3D Spiele à la GTA 3D, Crysis 2 und Killzone 3


Waren die Spiele bisher schon sehr beliebt, wird die neue Option diese sicher noch interessanter machen. Alles andere lässt sich nur Mutmaßen. Aber einen Meilenstein könnte GTA 3D werden. Eine überarbeitet Version in Kombination mit der neuen Bewegungssteuerung wäre ein absolutes Highlight und könnte neue Maßstäbe setzten. Mal stelle sich nur vor: Der Spieler ist mit Hilfe der sensiblen Bewegungssensorik teil der interaktiven Welt und steuert das komplette Geschehen mit seinem Körper. Man trägt dafür eine Shutter Brille, über Nachahmung natürlicher Bewegungsabläufe steuert man den virtuellen Charakter, man öffnet Türen, benutzt Waffen und fährt diverse Autos. Sicher braucht man dafür noch zusätzliche Hardware, aber undenkbar ist das nicht. Ein ganz neues Spielgefühl würde entstehen und Entwickler und Publisher könnten mit einem solchen Projekt seine Marktposition ausbauen.

Es wird funktionieren, irgendwann


Die Nachricht, dass Sony an der Entwicklung von 3D Spielen arbeitet wird sicherlich auch Microsoft auf die Bildfläche rufen. Sie werden es sich bestimmt nicht nehmen lassen bei dieser Technologie mitzumischen und mit attraktiven Angeboten und Innovationen auf Käuferfang zu gehen. Wie lange Fans auf eine große Bandbreite an 3D Spielen warten müssen bleibt erst noch unklar, aber in Hinsicht auf hohe Einnahmen werden die Unternehmen ihre Entwicklungen wohl nicht mehr lange zurückhalten. Gewiss ist jedoch, dass die 3D Option Spielern eine ganz neue Möglichkeit bieten wird, ihre Games zu genießen und anzuwenden. Sobald erste Titel veröffentlicht oder angeboten werden, werden wir Euch natürlich darüber berichten.
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
4548 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.