Nov 6
Der PS3 Motion Controller, vorgestellt auf der diesjährigen Gaming-Messe E3, sehnsüchtig erwartet und vor allem heiß diskutiert! Was hat es mit der neuen Bewegungssteuerungstechnik aus dem Hause Sony auf sich? Wie sieht der neue Controller aus, welche Features wird er bieten? Fragen über Fragen und nur spärliche Antworten. Macht nichts, wenn Sony Fragen unbeantwortet lässt, wird die Szene um so kreativer. Wie auf Chip derzeit zu sehen ist, machten sich eine einige Designer bereits ihre Gedanken mit Blick auf den PS3 Motion Controller. Eines haben ihre Entwürfe gemeinsam: Der Ball an der Spitze des Controllers.
Interessant ist auch die Idee, dass die PS3 anhand der unterschiedlichen Ball-Farben die jeweiligen Spieler unterscheiden, vielleicht sogar identifizieren, könnte. Darüber hinaus ist folgende Idee nicht von schlechten Eltern: Besitzt man einen zweiten Motion Controller, könnte man diesen zu einem "normalen" PS3-Controller zusammenstecken und somit PS3 Spiele zocken, welche nicht den neuen Bewegungssensor-Controller unterstützen. Schöne Ideen, doch wie immer lässt Sony zu derlei Spekulationen und Anregungen nichts verlauten. Die Motion Controller Technologie wird im kommenden Jahr 2010 erwartet. Hier geht es zu den besagten Design-Entwürfen auf CHIP.de
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel: ,
2629 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.