Mär 15
Move, Natal oder Wiimote - die Meldung zum neuen Playstation Move Controller ist noch keine ganze Woche alt und schon melden sich die Herren von Microsoft und Nintendo zu Wort. Nintendo wohlgemerkt mit einem eher amüsanten Kommentar, Microsoft hingegen (wie zu erwarten) mit Angriffshaltung. Kein Wunder, schließlich muss man auch irgendwie gegen Sony und seine neuesten Vorstöße im Konsolen-Bereich reagieren. Am besten jedoch mit Taten anstatt mit Worten, sollte man meinen. Bis es zu den Taten kommt, scheint es aber vorab erst einmal eine volle Ladung Worte zu geben. Neben den Wortgefechten zwischen den verschiedenen Marketing-Abteilungen und Chef-Rednern der Spiele-Hersteller, ist aber auch interessant, was denn die tatsächlichen Unterschiede zwischen den neuen und alten Motion Controllern sind, sprich was kann der PS3 Move Controller, was die Wiimote nicht bietet etc.?

PS3 Move vs. Wii Remote


Eigentlich ist dieser Vergleich alles andere als fair. Die Wii hat mittlerweile rund dreieinhalb Jahre auf dem Buckel, entwickelt wurde das neue Motion Controller-Prinzip wohl vor rund fünf Jahren. Es liegt also auf der Hand, dass die Wiimote kaum mit dem PS Move Controller mitzuhalten im Stande ist. Anbei mal die auffälligsten Vorteile des Move Controllers gegenüber der Wiimote im Überblick:
>> der Move Controller ist mit seiner Stabform wesentlich ergonomischer
>> die Tasten des Move Controllers sind besser angeordnet, sie sind gerade mit Blick auf das Wiimote-Steuerungskreuz besser erreichbar
>> PS3 Move Controller & Subcontroller bedürfen keiner Kabelverbindung wie bei Wiimote & Nunchuck
>> der PS3 Move Controller ist präziser und mit besseren Bewegungssensoren, insbesondere dem Erdmagnet-Feldsensor ausgestattet, welcher das System dazu befähigt die räumliche Position zu lokalisieren.
>> der PS3 Move Controller bietet im Gegensatz zur Wiimote ein optisches Feedback über die am vorderen Teil befestigte farbige Kugel
>> Die Kugel-Form bietet eine deutlich größere "Fläche", um die Signale des Move Controllers aus verschiedenen Positionen heraus an die Eye-Kamera zu senden. (Wiimote bietet vorne nur das rechteckige Feld)
>> Der PS3 Move Controller zieht seine Power aus wiederaufladbaren Akkus, die via USB-Verbindung über die Konsole mit Strom versorgt werden können.


Anmerkung: Sobald Microsoft eine Projekt Natal Präsentation mit genaueren Details nachgeliefert hat, wird hier der PS3 Move vs Natal Vergleich folgen.

Microsoft zum PS3 Move Controller


Wer hat sich hier aus dem Hause Microsoft zu Wort gemeldet? Drei Mal dürft Ihr raten, solltet es aber eigentlich schon beim ersten Versuch treffen. Richtig - Aaron Greenberg hat sich das Projekt PS3 Move genauer angesehen oder meint zumindest genug darüber zu wissen, um folgendes Statement abgegeben zu können. Auf die Frage von einem Bitbag-Redakteur, was er über Sonys Move System mit Blick auf das hauseigene Projekt Natal denke, äußerte sich Greenberg wie folgt:
We are doing it again with “Project Natal” on Xbox 360. We believe controller-free experiences are the future of gaming and entertainment. Only “Project Natal” makes YOU the controller, putting you in the middle of the action and in complete control. Jump and your Avatar jumps. Speak and characters respond. Combined with Xbox LIVE, “Project Natal” will transform how you connect with your friends, family and entertainment – as only Xbox 360 can do

Große Worte, man darf gespannt sein, inwiefern Microsoft diesen Taten oder zumindest Mal eine aktuelle Präsentation folgen lassen wird. An der Zeit wäre es nun allemal. Interessant wäre doch Mal ein kleines Präsentations-Duell auf der Bühne. Sony mit ihrem PS3 Move Controller vs. Aaron Greenberg mitsamt Projekt Natal. Tja, und wenn dann auch noch Reggie Fils-Aime mit nach vorne kommt und die Vorzüge eines etwaigen Wiimote-Nachfolgers zum Besten gibt und noch besser gleich mit selbigen in den Ring steigt und gegen die beiden anderen antritt, wäre die Sache perfekt. Wir würden uns zurücklehnen und hätten den direkten Vergleich. Apropos Nintendo:

Nintendo zum PS3 Move Controller


Auch Nintendo Amerika-Oberhaupt Fils-Aime meldete sich nach der PS3 Move Präsentation zu Wort. Sind wir ehrlich, muss man dem Mann zugestehen, er hat Humor und ist recht schlagfertig. Hier sein Zitat, welches auf consol.at veröffentlicht wurde:
Wenn Imitation die aufrichtigste Form von Schmeichelei ist, dann bin ich errötet, ich bin so geschmeichelt.

weitere Infos:
Playstation Move Bundles
Playstation Move Spiele
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
8188 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

3 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Move meint:

    Naja das auf einer PS3-Seite nun nicht über Move gelästert wird ist klar. Aber man sollte den Lesern trotzdem die Nachteile des Move nicht verschweigen:

    - Die Eyetoy Kamera überträgt die Bilder nur verzögert an die PS3, die PS3 muss den Datenstrom dann auch noch verarbeiten. Das führt zu merklichen Verzögerungen, wenn nicht nur die Bewegungssensoren genutzt werden

    - Die Pointer-Steuerung hat dadurch merkliche Verzögerungen und ist damit für Shooter etc. nur bedingt geeignet. Dabei ist die Pointer-Steuerung eigentlich das wichtigste Feature der Wii-Steuerung und meist das einzige was in Core-Spielen wirklich erheblichen Mehrnutzen bringt (nicht nur in Shootern).

    - Selbst Wii Motion+ liefert laut Entwicklern schon viel zu viele Daten, diese werden gar nicht benötigt. Ob Move nun NOCH genauere Daten liefert ist daher unerheblich.

    - Move ist insgesamt zu teuer. Zu dem Preis bekommt man dann wahrscheinlich wenn Move mal herauskommt schon eine komplette Wii.

  2. Phiron meint:

    Ich bezweifle das der Schrott funktioniert. Die Kamera ist die ganze Zeit aufs Licht fixiert. Spielt man jedoch im Dunkeln hinterlässt Licht bei Bewegungen viel deutlichere Spuren. Somit kann es zu eingen Fehlern in der Berechnung der Daten kommen. Außerdem wie soll bei einem Silent Hill Shattered Memories Atmosphäre aufkommen, wenn ständig so ne Kugel vor deiner Nase in den verschiedensten Farben leuchtet?!

    Playstation Move wird wohl die Pleite der PSP und der PS3 fortführen.

  3. commissario meint:

    ... 1,5 Mio verkaufte Move-Controller zeigen deutlich, wie wie schrottig die WII ist.Also von wegen pleite :-)

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.