Feb 3
PS3 vs. Xbox 360 ein schier unerschöpfliches Thema bekommt neuen Zündstoff: Die PS3 wird die Xbox 360 in puncto Verkauszahlen hinter sich lassen und es wird sie auch noch in zehn Jahren geben. Ganz im Gegenteil zur Xbox 360, denn die wird es in paar Jahren nicht mehr in der Gaming-Szene geben. Klare Statements sind das, die Sony-Mann Peter Dille da im IGN-Interview vom Stapel lässt. Zumindest Microsoft und die Xbox 360 Fans dürften die ganze Sache auch ein bisschen anders gelagert sehen. Doch Dille hat mit Blick auf die Laufzeit der PS3 ein gutes Argument: Die PS2 sorgt auch jetzt noch (nach 10 Jahren) für Umsätze im Hause Sony. Nicht nur Spiele, sondern auch die PS2 Konsole selbst wird immer noch verkauft. Man denke nur an den letzten Jahr stattgefundenen Preiskampf um die PS2.

Das Zitat der Woche lässt der Sony Marketing und PSN Chef Peter Dille am Ende des Interviews fallen, wenn er sagt:
Well, we're breathing down their necks and they can see us in the rearview mirror and it's not going to take too long to pass them.

Klasse, was jetzt wünschenswert wäre: Ein IGN Interview mit einem der im Hause Microsoft Xbox 360 etwas zu sagen hat und zu Dille's Zitaten Stellung bezieht. Das besagte IGN-Interview lohnt sich übrigens zu lesen, wer möchte findet es in englisch hier.
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel: ,
2266 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.