Jul 7
Zukunftsprognosen zu kommender Sony-Hardware im Bereich der Spielkonsolen anzustellen, zählt nicht gerade zu den leichtesten Übungen. Da ist es definitiv noch weitaus einfacher über etwaige Release-Termine zu spekulieren (siehe PS4 Release und Hardware). Dennoch gibt es auch zum PS3- und PSP-Nachfolger Indizien und sachdienliche Hinweise, die einen überschaubaren Spielraum für Spekulationen zu lassen. Zu diesen zählen auch die jüngst im Rahmen eines Interviews veröffentlichten Aussagen des Sony-Worldwide-Studio-Oberhaupts Shuhei Yoshida. Vornehmlich ging es Yoshida allem Anschein nach darum deutlich zu machen, dass man sich durchaus bewusst sei, wie wichtig die Zusammenarbeit zwsichen Sony und den First-Party Entwicklern sei.
Geht es nach Yoshida ist es unumgänglich, dass die Entwickler auch bei der Gestaltung der PS4 mit an Bord seien. Wobei mit "Gestaltung" in diesem Fall das Hauptaugenmerk auf der Zugänglichkeit zu sehen ist. Mit Blick auf die PS3 kam dahingehend bekanntlich vermehrt Kritik aus den Reihen der Entwickler auf. Kritisiert wurde vor allem, dass sich die Entwicklung neuer PS3 Spiele aufgrund der bei der PS3 Verwendung findenden Technik sehr kompliziert gestalte. Yoshida betont nun, dass es Kaz Hirais (SCE-Vorsitzender) Anliegen sei, die World Wide Studios in die Entwicklung mit einzbringen. Geht es nach ihm, dann am besten von Beginn an.
When Ken Kutaragi moved on and Kaz Harai became the president of SCE, the first thing Kaz said was, ‘get World Wide Studios in on hardware development’ (...)So he wanted developers in meetings at the very beginning of concepting new hardware, and he demanded SCE people talk to us [developers]. (Quelle)

Mit Blick auf etwaige Arbeiten an der PS4 oder aber der PSP2 (letzteres halten viele für wahrscheinlicher) äußerte sich Yoshida wie folgt:
Yes, we are undergoing many activities that we haven’t yet been talking about in public. Some future platform related activities.

Ein Satz, der so vieldeutig ist, dass er ihn sich im Grunde auch hätte sparen können. Es ist aber davon auszugehen, dass man diesbezüglich mehr auf der im August 2010 stattfindenden Gamescom erfahren wird. Dass sich Sony mit Andeutungen zur PS4 in Zeiten der PS3 3D Spiele und Playstation Move Releases zurückhält, ist auch nur allzu gut verständlich.
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel: , ,
3620 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

3 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Anonym meint:

    wann kommt die ps4 raus

  2. Anonym meint:

    Lies den Text Flachzange

  3. natthanon meint:

    was ist das

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.