Mai 13

Red Dead Redemption 2Mit dem Spiel Red Dead Redemption schuf das Studio Rockstar Games 2010 für viele einen waren Meilenstein der Videospielgeschichte. Nicht nur die Story selbst und das ergreifende Ende, sondern auch die riesige und fantastisch designte Spielwelt und die darin agieren Charaktere sorgten bei den Spielern für Begeisterung. Klar ist, dass wir wohl nicht vor 2014 mit einer direkten Fortsetzung rechnen können, da im kommenden Jahr erst einmal GTA 5 ansteht. Doch um sich die Wartezeit bis zu einem möglichen Release zu vertreiben spekulieren und diskutieren bereits jetzt zahlreiche Fans über Red Dead Redemption 2.

Ist Red Dead Redemption 2 schon in Planung?

Red Dead Redemption 2Klar scheint, Rockstar Games will es ruhig angehen lassen mit der Fortsetzung zu Red Dead Redemption. Das ihnen das Spiel wichtig ist, zeigt allein die Tatsache, dass bis heute - trotz all dem Erfolg -, nur ein einziger DLC erschienen ist. Man will scheinbar nicht riskieren die epochale Story durch eine schnell hingeschusterte Fortsetzung kaputt zu machen.

Deshalb ist es durchaus möglich, dass Red Dead Redemption 2 erst für die kommende Konsolengeneration erscheint und nicht mehr für die PS3 und Xbox 360. Gerüchte, dass Teil 2 bereits in Planung ist gibt es allerdings zu hauf. Zuletzt im Februar diesen Jahres sorgte zum Beispiel eine Stellenausschreibung des Publishers für neuen Gesprächsstoff in dieser Richtung. Offizielle Aussagen gibt es bisher allerdings noch nicht.

Was wünschen sich die Fans von Teil 2?

Da Red Dead Redemption zu einer Zeit spielt als es mit dem Wilden Westen schon so langsam zu Ende ging wünschen sich viele Fans, dass ein zweiter Teil zeitlich noch viel früher spielt und eventuell sogar den jungen John Marston oder einen seiner Vorfahren zeigt. Interessant wäre hier sicherlich genau der Zeitpunkt der ersten Besiedlungsversuche, mit Hauptaugenmerkt auf die Konflikte mit den Ureinwohnern. Dies würde allerdings bedeuten, dass es weniger Städte und viel unerforschtes Land geben würde. Red Dead Redemption 2Einige Fans kamen deshalb auf die Idee, dass es cool wäre, wenn man zunächst nur vage Anhaltspunkte und keiner richtige Karte hätte, sondern diese erst nach und nach "gezeichnet" wird.

Unter anderem wird in einigen Foren auch mit der Idee gespielt, dass man in Red Dead Redemption dieses Mal eine Figur spielt die entweder auf der Seite des Gesetzes steht (Sheriff) oder auf der Seite der Bösen, also zum Beispiel ein Cowboy der sein Lebensunterhalt durch Raubzüge bestreitet - und nicht wie Marston irgendwo dazwischen. Eventuell könnte man sogar einen Indianer spielen. Was sind eure Wünsche für Red Dead Redemption 2? Soll das Spiel zeitlich vor oder nach Teil 1 spielen und eventuell eine noch größere Spielwelt haben? Teilt uns eure Ideen doch bitte in den Kommentaren mit. Wir sind gespannt. Achtet aber bitte auf Spoiler!

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel:
10469 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

1 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. stresel meint:

    meine idee wäre ein prequel, also john marston in jung und dann seine erlebnisse mit seiner damaligen bande

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.