Mär 4
Sonic & Sega All Stars Racing PS3 Test-Fazits lassen frohlocken. Zugegeben, es sind keine sehr guten Test-Wertungen, doch das Prädikat "gut" konnte sich der Mario-Karts-Klon für die PS3 in jedem Fall sichern. Lange musste man sich als Besitzer der Sony Konsole gedulden. Oft vernahm man in den Weiten der Foren und Kommentar-Posts die Rufe nach einem Mario Kart PS3 Game. Nun ist es also so weit. Der Klempner in blauer Latzhose sitzt natürlich nicht hinterm Steuer, dafür aber Sonic und seine Gefährten. Wir haben es ja im ersten Satz eigentlich schon vorweggenommen: Sonic & Sega All Stars Racing ist nicht dazu in der Lage Goodold Mario in puncto Rennspiel zu toppen. Sei es drum, doch macht Segas All Stars Racing dennoch Spaß? Wo liegen die Stärken, was hätte man besser machen können?

Sonic & Sega All Stars Racing - das Versprechen Segas


Party-Rennspaß ohne Ende, lautete natürlich der Slogan mit dem Sega den Angriff auf Marios Vormachtstellung im Party-Rennspiel-Genre im Vorfeld startete. Zwanzig Charaktere, die Sega-Jünger und Sonic-Fans bestens kennen sollten, stehen zur Auswahl. Hat man sich einen gesucht, bekommt man damit auch gleich das individuelle Renn-Vehikel zugeteilt. Diese reichen vom normalen Rennauto über Fahrräder bis hin zu Riesenbananen oder fliegenden Fortbewegungsmitteln. Wie bei Party-Rennspielen dieser Art gewohnt, gilt es nicht nur den Konkurrent zu überholen, sondern um auf Nummer sicher zu gehen, diesen am besten gleich mit der Bord-Waffe zu drangsalieren. Genau wie die Fahrzeuge und Fahrer unterscheiden sich auch die Waffen der All Stars Racing Charaktere. Was die Auswahl an Rennstrecken angeht, darf man sich auf 27 freuen. Auch diese sind natürlich recht lustig animiert und unterschiedlich gestaltet. Wer sich mal im hinteren Feld auf der Rennstrecke abgeschlagen befindet, kann zudem auf die Unterstützung von Power-Ups setzen.

Sega & Sonic All Stars Racing Test Kritik


Man sieht, Sonic & Sega All Stars Racing bietet all das, was man von dieser Art Games erwartet. Die 2010er-Version von Whacky Wheels sozusagen. Um aber den Olymp dieses Genres zu erklimmen, bedarf es mehr. Zumal wir hier nicht von einem Wii-Spiel, sondern einem PS3 Game sprechen. Ein Manko, welches von vielen Testern aufgeführt wurde ist beispielsweise der fehlende Online-Turnier-Modus. Zudem hätten verschiedene Online-Modi dem Game ebenfalls zu mehr Test-Punkten verholfen. Sega & Sonic All Stars Racing ist keine ernst zu nehmende Simulation, wer das will wartet wohl besser auf GT5 ;), dennoch wären kleine Goodies wie Windschattenberücksichtigung eine nette Sache gewesen. Und ganz wichtig bei einem Party-Rennspiel: Die Balance bzw. Möglichkeit Rückstände aufzuholen. Diese fällt dem einstimmigen Testurteil zufolge "gut" aber nicht "sehr gut" aus.

Sega & Sonic All Stars Racing Test-Spiegel & Lob


Durchschnittlich fuhr Sega & Sonic All Stars Racing rund 80 Test-Punkte ein. Es gab also auch Lob und das im Grunde nicht zu knapp. Abwechslung ist ein Aspekt der von den meisten gelobt wurde. Darüber hinaus sind die Rennstrecken unterhaltsam und mit Liebe zum Detail gestaltet. Die Steuerung und das Gameplay insgesamt ist gut gelungen, der Missions-Modus ebenso wie die Multiplayer-Modi recht spaßig und vielseitig gestaltet; der Sound, naja, für so ein Game typisch und somit auch gut gelungen. Schön ist natürlich auch, dass man das Game im Splitscreen mit bis zu vier Spielern zocken kann - vorausgesetzt der heimische Fernseher hat nicht Briefmarkengröße. IGN war das Spiel in seinem Sega & Sonic All Stars Racing Test genau 8 von 10 Test-Punkten wert. Schaut man sich das Test-Fazit der IGN-Redakteure an, sieht man in keiner Unterkategorie Ausfälle, weder nach oben noch nach unten. Von Präsentation bis Gameplay, Sound und Grafik hagelte es acht Punkte. Kurzum: Mario-Karts stößt Sega & Sonic All Stars Racing plattformübergreifend sicher nicht vom Thron, eine Empfehlung ist das Game aber in jedem Fall Wert.
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
7482 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.