Mai 22

Sorcery TestMit Sorcery erscheint am 25. Mai 2012 nun ein seit langem angekündigtes Spiel endlich für die PS3. Sorcery ist dabei nicht nur PS3-exklusiv sondern wurde darüber hinaus auch speziell für die Bewegungssteuerung PlayStation Move entwickelt. Eigentlich sollte das Action-Adventure bereits zum Verkaufsstart von PlayStation Move im September 2012 erscheinen, jedoch wurde der Release immer wieder verschoben. Bis heute.

Wir wollten wissen ob sich die Release-Verschiebungen positiv oder negativ auf das Spiel ausgewirkt haben und haben uns deshalb zahlreiche internationale Sorcery Tests angeschaut und hier die wichtigsten Aussagen der Experten für euch zusammen gefasst. Darüber hinaus erfahrt ihr interessante Infos zum Spiel selbst.

Test-Spiegel zu Sorcery für PlayStation Move:

Sorcery TestBei Sorcery handelt es sich vom Gameplay her um eine Art Action-Adventure mit Fantasy-Setting. Ihr spielt darin einen Zauberlehrling namens Finn der sein Heimatland vor der Nightmare Queen beschützen muss, die droht ewige Dunkelheit über das Land zu bringen. Finn muss dabei zusammen mit seiner magischen Katze durch das dunkle Königreich Faerie reisen und sich dem Bösen stellen. Zur Verfügung steht ihm dabei lediglich ein Zauberstab, mit dem er zahlreiche Zaubersprüche aussprechen kann. Dieser Zauberstab wird dabei durch den PlayStation Move Controller gesteuert, der die Bewegungen des Spielers 1:1 in das Spiel überträgt.

In den ersten Sorcery Tests hat das Move-Spiel für die PS3 durchschnittliche bis gute Noten erhalten und liegt im Schnitt bei einer guten Wertung von 70 Prozent. Für das Videospiele-Magazin Digital Chumps gilt Sorcery dabei sogar als das "beste erhältliche Move-Spiel" auf dem Markt und als "eines der besten Bewegungs-Spiel-Erfahrungen aller Plattformen". Insgesamt geben sie Sorcery 88 von 100 möglichen Punkten und sehen es damit ähnlich, wie das offizielle PlayStation Magazin aus England.

Deren Tester sehen in Sorcery nämlich ebenfalls ein gelungenes Move-Spiel, das sowohl "Jung und Alt zu schätzen wissen" werden. Dabei gefällt den Testern neben der guten Move-Steuerung vor allem die Tatsache, dass "Finn’s Welt voll ist mit Versteckten Arealen die es zu erkunden gilt, Schatztruhen mit einzigartigen Gegenständen, Tränken zum brauen und Gegnern zum Bekämpfen".

Sorcery Test-Fazit:

Zwar gibt es auch einige etwas kritische Stimmen zum Move-Action-Adventure Sorcery von SCE Santa Monica Studio, die vor allem die Kamera und etwas Gewöhnungsbedürftige Move-Steuerung kritisieren, doch insgesamt erhält das Spiel überwiegend positive Stimmen. Wem eine etwas kurze Spielzeit nicht stört kann mit Sorcery offenbar eine Menge Spaß haben, zumal das Spiel sowohl für jüngere als auch für ältere Semester geeignet zu sein scheint. Sorcery ist ab dem 25. Mai 2012 für die PS3 erhältlich. Darüber hinaus kann es auch als PlayStation Bundle erworben werden.

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
7579 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

1 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Nitro meint:

    Sorcery macht wirklich Spaß - vor allem für Move braucht es ja wirklich noch einige tolle Titel. Ich persönlich halte aber eher mehr von der Kinect Steuerung, denn die läuft eigentlich sehr viel besser und erkennt vieles deutlich besser.

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.