Jan 13

Street Fighter VMit der Veröffentlichung von Street Fighter IV gelang es Publisher Capcom 2009 das Beat ´em Up Genre wieder salonfähig zu machen. Lange Zeit schien es nämlich so, als würden Prügelspiele und die aktuelle Konsolen Generation nicht so wirklich zusammen zu passen. Anders als Tekken oder Mortal Kombat blieb Street Fighter IV allerdings seinen Wurzeln treu - indem weiterhin auf 2D und Comic-Stil gesetzt wurde - und machte damit im Gegensatz zur Konkurrenz scheinbar alles richtig. Doch wie steht es um Street Fighter V?

Auch Super Street Fighter IV - das 2010 erschien -, verkaufte sich sehr gut und gilt für viele als eines der besten Prügelspiele aller Zeiten. Bei Super Street Fighter IV handelt es sich um eine leicht verbesserte Version von Street Fighter IV, die sich insbesondere durch neue Kämpfer und zusätzliche Online-Modi vom Original unterscheidet. Doch wie sieht es mit einer richtigen Fortsetzung aus, wird bereits an Street Fighter V gearbeitet, oder wird Street Fighter IV (und Super Street Fighter IV) dass einzige Spiel der Reihe bleiben, das für die PS3 erschienen ist?

Street Fighter V erst für PS5 & Xbox 720?

Diese Frage stellten sich auch die Kollegen von Eurogamer, denn schließlich lagen bereits zwischen Street Fighter III und Street Fighter IV ganze 10 Jahre. Viele Fans befürchten deshalb, dass es nochmal genau so lange dauern könnte bis Street Fighter 5 auf den Markt kommt. Würde dieser Fall eintreffen, wäre nicht vor 2019 mit einem neuen Teil zu rechnen. Auf diese Frage hin angesprochen, antwortete Seth Killian (einer der Verantwortlichen bei Capcom) Eurogamer, dass Street Fighter V mit Sicherheit noch vor 2019 erscheinen wird.

Wann genau kann aber selbst Seth Killian nicht sagen, was darauf schließen lässt, dass sich die Arbeiten an Street Fighter V noch in einem sehr frühen Stadium befinden, oder noch gar nicht begonnen wurden. Ideen hat Killian eigenen Aussagen zufolge jedoch jede Menge, nur verraten darf er sie nicht. Zu groß sei die Gefahr, dass die Konkurrenz diese für ihre eigenen Serien verwendet.

Dies, so Killian, passiere recht häufig, weshalb man mit dem was man sagt extrem vorsichtig sein muss. Und der Mann hat allen Grund zur Vorsicht, schließlich ist dank Street Fighter IV das Genre so beliebt wie schon lange nicht mehr und auch Serien wie Mortal Kombat, Tekken und Dead or Alive feiern erfolgreiche Comebacks.

Spekulationen zu Street Fighter V:

Aus diesem Grund kann man nur spekulieren wie es mit der Street Fighter Serie weiter gehen wird. Eines dürfte jedoch klar sein: einen Schnellschuss wird es definitiv nicht geben. Interessant würde es auf alle Fälle werden, wenn Street Fighter V den Schritt in die dritte Dimension wagen würde, ginge es damit doch in eine Richtung an der sich andere Prügelspiele bisher die Zähne ausgebissen haben. Ob Capcom diesen Versuch eingehen will hängt sicherlich auch von der Frage ab, wie gut sich 3D-Fernsher in naher Zukunft verkaufen werden.

Auch eine Bewegungssteuerung wie PlayStation Move läge durchaus im Bereich des Möglichen. Schon auf der Nintendo Wii zeigte sich, dass dies in Verbindung mit Prügelspielen durchaus funktionieren kann. Jedoch dürfte diese Funktion allerhöchsten optional dem Spiel beiliegen, da man es sich sonst sicherlich mit einigen Fans verscherzen würde. Welche Features wünscht ihr euch von Street Fighter V, oder seid ihr erst einmal völlig zufrieden mit Super Street Fighter IV und wollt so schnell gar keinen neuen Teil haben?

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
Tags für diesen Artikel:
1899 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.