Feb 27

The Simpons Arcade Game TestNicht nur im Fernsehen sind die Simpsons seit Anfang der 90er Jahre Kult, auch für die Videospiele-Kultur hat die gelbe Familie viel getan und zwar nicht nur in ihren einzelnen Folgen. Als Kult gilt nämlich auch das ein oder andere ihrer Spiele. Allen voran der Automaten-Klassiker The Simpsons Arcade, der nun (nach all den Jahren) endlich auch für Konsolenbesitzer erhältlich ist, nachdem es jahrelang nur eine Version für den PC und C64 gab. Seit dem 8. Februar können sich jedoch auch PS3 und Xbox 360-User freuen, weshalb wir einmal einen Blick auf erste The Simpsons Arcade Tests geworfen haben.

The Simpsons Arcade, Kult auf der PS3:

Der Titel legt es bereits nahe, dass es sich bei diesem PS3-Game weniger um einen Core-Gamer geeigneten Shooter im Stil von Mass Effect 3 handelt. The Simpsons Arcade Game ist vielmehr ein Beat ´em up aus dem Hause Konami, dass 1991 für die Spielhalle entwickelt wurde und kurze Zeit später auch für den C64 und MS-DOS Computer erschien. Da Arcade-Automaten in Deutschland nur in Spielhallen aufgestellt werden in denen der Zugang erst ab 18 Jahren erlaubt ist, dürfte die nun veröffentlichte PS3- und Xbox 360 Version für viele Gamer die erste Möglichkeit bieten, dass sie The Simpsons Arcade Game spielen können.

Vom Spielprinzip her ähnelt The Simpsons Arcade dem ebenfalls sehr bekannten Spiel Teenage Mutant Ninja Turtles von 1989. Waylon Smithers hat Magie entführt, weil diese versehentlich einen Diamanten verschluckt hat den er für Mr. Burns stehlen wollte. Klar, dass sich die Simpsons ihre Tochter nicht so einfach wegnehmen lassen, weshalb sie Smithers in zahlreichen 2D Level verfolgen, bis sie ihn endgültig stellen können. Der Spieler muss sich dabei im Vorfeld zwischen den vier Simpsons Figuren Homer, Bart, Lisa und Marge entscheiden.

Die Figuren unterscheiden sich dabei vor allem in der Art und Weise, wie und womit sie auf die zahlreichen Gegner einschlagen. So benutzt Marge einen Staubsauger als Waffe, Homer seine Füße und Hände, Bart sein Skateboard und Lisa ihr Springseil. Als Kulisse für die verschiedenen Level dienen bekannte Orte aus der Serie, wie zum Beispiel Moe’s Bar, Krustyland oder das Atomkraftwerk von Mr. Burns.

Internationale The Simpsons Arcade Tests:

Wie die ersten The Simpsons Arcade Tests zeigen scheint die Portierung des Originals für die PS3 und Xbox 360, bzw. das Sony Entertainment Network (ehemals PlayStation Network) und Xbox Live Arcade durchaus gelungen zu sein. Mit einer Wertung von durchschnittlich 73 Prozent schneidet das kultige Beat ´em up recht gut ab, vor allem, wenn man bedenkt, wie viele Jahre es schon auf dem Buckel hat.

Mit die höchste Wertung haben die Tester die Videospiele-Webseite IGN mit einer 8 von 10 vergeben. Für sie ist die PS3- und Xbox 360 Umsetzung von The Simpsons Arcade "alles worauf die Fans des Originals gehofft haben". So fängt es sowohl "den Look und das Gefühl des Originalspiels perfekt ein und schafft es sogar ein paar neue Features unter zu bringen".

Eines der Features ist die Möglichkeit die japanische Original-Version des Spiels frei zu schalten, indem man The Simpsons Arcade durchspielt. Die japanische Version unterscheidet sich vom Gameplay her noch einmal von der westlichen Fassung. Dies betrifft unter anderem das Punktesystem und einige Items. Kritisieren kann man, so IGN in ihrem The Simpsons Arcade Test weiter, durchaus die kurze Spielzeit sowie die repetitiven Level. Trotz alledem: "The Simpsons Arcade ist der absolute Knaller".

Zu altmodisch?

Etwas anders sieht das unter anderem die italienische Webseite Everyeye, die in ihrem Test schreiben: "The Simpsons Arcade ist einfach zu alt um ohne Einschränkung zu unterhalten", was ihrer Meinung nach an der Tatsache liegt, dass es damals für Arcade Automaten produziert wurde und nach heutigem Standard einfach zu schwer und ungerecht ist.

Doch mit ihrer Kritik stehen sie fast alleine da, fallen doch die meisten The Simpsons Arcade Tests eher positiv aus. So auch der von Vandal Online, die es als ein "bemerkenswertes und wunderschönes Spiel" bezeichnen, dessen Portierung sehr gelungen ist. Einzig die relativ kurze Spieldauer wird ebenfalls kritisch gesehen. Insgesamt vergibt der Tester eine 79 Prozent Wertung.

The Simpsons Arcade Test-Fazit:

The Simpons Arcade Game scheint das perfekte Spiel für Simpsons-Fans zu sein. Sowohl für alle die das Spiel damals in Spielhallen gezockt haben als auch für diejenigen die nicht die Möglichkeit hatten, weil sie noch keine 18 Jahre alt waren, oder den entsprechenden Heimcomputer hatten. So oder so scheint die PS3 und Xbox 360 Portierung sehr gut gelungen zu sein. Einzig die kurze Spielzeit scheint ein Manko zu sein, dass sich aber aufgrund der originalen Vorlage wohl nicht wirklich ausmerzen lässt.

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
3055 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.