Nov 30
Wir hatten die Möglichkeit den Playstation 2 Klassiker in der Neuauflage anzuspielen. In unserem The Sly Trilogy Test wollen wir Euch zeigen, was die Entwickler verändert haben. Jeder der das Spiel kennt, weiß um die kleinen Waschbären bescheid, die die Protagonisten unseres Spiels sind. Die neu aufgelegte Trilogie umfasst die Teile Sly Raccoon, Sly 2 und Sly 3. Ein Klassiker, und jeder Fan wird sich freuen, dass es jetzt eine überarbeitete Version des Jump´n´Run Abenteuers gibt.

Alles beim alten, trotzdem neu


Inhaltlich haben die Entwickler nicht viel geändert. Alle Spiele der Trilogie auf einer Blue Ray Disc erhältlich sind, und das komplett überarbeitet und in HD Qualität. Sly Cooper ist ein Meisterdieb und der jüngste Sohn einer Diebesfamilie. Die Familie vererbt ein Buch über Meisterdiebstahl von Generation zu Generation. Doch dieses wird von fünf Gestalten entwendet und in fünf Teile gerissen. Es liegt an Sly Cooper alle Teile zu finden und wieder zusammen zuführen. Wie man es aus dem Genre gewöhnt ist, durchläuft der Spieler mehrere Level, die wiederum einige Unterlevel bereithalten. In der Hauptsache geht es darum Rätsel zu lösen, Hindernisse zu überwinden und Gefahren zu umgehen. Am Ende jeden Levels steht man einem Endgegner entgegen. Diesen allerdings besiegt man nicht mit herkömmlichen Mitteln, sondern in einzelnen Minigames.

Diese fallen sehr unterschiedlich aus und sind äußerst witzig. So muss man zum Beispiel einen Endboss damit besiegen, vorgegebene Melodien fehlerfrei und schneller nach zuspielen als sein Gegenüber. Man hat als Spieler eine Karte zur Verfügung, in der die bereits abgefertigten Areale farbig markiert sind. Zur Hilfe hatten wir in unserem Sly Trilogy Test in jedem Teil 2 tapfere Gefährten, Bentley und Murrai. Ersterer ist ein Technikfanatiker und unter anderem für die Speicherpunkte zuständig. Murrai hingegen ist eher ein bisschen langsam und fährt den Fluchtwagen. Das Spiel ist sehr übersichtlich aufgebaut und wir hatten selten das Gefühl, nicht zu wissen wo wir sind und wie es weitergeht. Ebenso hat uns der Sly Trilogy Test in der überarbeiteten Version in Grafik und Soundkulisse überzeugt. Die Grafik ist sehr genau, nicht zu vergleichen mit etwa Assassin´s Creed, aber dass wird in diesem Genre nicht unbedingt verlangt. Ebenso passt die Hintergrundmusik immer zum Leveldesign und der Atmosphäre.

Unser Fazit im The Sly Trilogy Test


Abgesehen davon, dass alle Teile der Sly Trilogy schon vorher inhaltlich als auch grafisch gelungen waren, macht die Neuauflage natürlich einiges mehr her. Die Minispiele wurden überarbeitet und sind um einiges anspruchsvoller und zeitgenössisch. Der Sly Trilogie Test hat uns sehr viel Spaß gemacht und bietet eine gelungene Abwechslung zu den vielen Taktik oder Action Spielen der heutigen Zeit. Spaß macht es allemal, und wer es mag zu springen, rennen oder hüpfen, wer es mag sich für den guten Zweck auch mal bis an den Rand der Legalität vorzuwagen, dem können wir die Sly Trilogie ans Herz legen.
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
3860 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.