Jul 15

Die The Walking Dead Comics gelten schon seit langen als Kult, und auch die recht blutige Fernsehserie erfreut sich großer Beliebtheit. Da war es natürlich nur eine Frage der Zeit bis auch ein Videospiel dazu erscheint. Womit wohl kaum jemand gerechnet hat: statt daraus das naheliegende, nämlich einen Ego- oder Third Person-Shooter zu machen, nahmen sich die Adventure-Profis von Telltale Games die Vorlage zur Brust und zauberten ein mehrteiliges Action Adventure daraus. Erschienen dazu ist gerade Teil zwei und wie gut dieser ist erfahrt ihr in unserem The Walking Dead: Episode 2 Test.

Infos zu The Walking Dead: Episode 2:

Telltale Games gelten mittlerweile als Experten in Sachen Point and Click-Adventures und haben in der Vergangenheit unter anderem Spiele wie Sam & Max, Monkey Island und Zurück in die Zukunft heraus gebracht. Ihr Markenzeichen ist dabei, dass sie die Spiele jeweils Staffelweise produzieren und zunächst als einzelne Episode per Download verkaufen. Erst später gibt es dann die ganze Staffel auch im Laden zu erwerben.

Ähnlich verhält es sich auch bei The Walking Dead, dessen erste Staffel insgesamt aus fünf Episoden bestehen soll, von denen nun die zweite für PS3 und Co. erschienen ist, die den Titel Starved for Help trägt und unmittelbar an die Erste anknüpft. Dieses Mal sind allerdings weniger die Zombies das Problem sondern vielmehr Essen, Wasser und Banditen.

The Walking Dead: Episode 2 Test-Spiegel:

Bereits die erste Episode (A New Day) hatte sehr gute Kritiken bekommen und auch bisher veröffentlichte The Walking Dead: Episode 2 Tests fallen ziemlich positiv aus. So gibt zum Beispiel die Videospiele-Webseite IGN der zweiten Episode eine Wertung von insgesamt 85 Prozent und freut sich vor allem über die neuen technischen und spielerischen Features. "Es ist definitiv eine andere Erfahrung als in der ersten Episode (einschließlich technischer Neuerungen), aber genau das ist es, was ich von Episoden-Content erwarte."

Gelobt wird dabei vor allem die "ausgezeichnete Story", dass Gameplay und der Wiederspielbarkeitswert ("Nachdem ich Starved for Help durchgespielt hatte […] wollte ich es nicht einfach nur wieder von vorne spielen, ich wollte zurück zur ersten Episode und andere Entscheidungen treffen, um zu sehen welche Veränderungen ich für Episode 2 bewirken kann." Aber auch Grafik und Sound gefallen den Testern sehr gut. The Walking Dead: Episode 2 ist seit kurzem per Download für PS3, Xbox 360, PC und Mac erhältlich.

PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
5523 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.