Dez 19
Das PS3 Spiel Wo die wilden Kerle wohnen basiert auf dem bekannten Kinderbuch von Maurice Sendak. Vielen dürfte dies ein Begriff sein. Stellt sich die Frage, ob das Game mit dem Buch mithalten kann. Geht es nach PS3 IGN, kann es das nicht. Wo die wilden Kerle wohnen, überzeugt nicht, so der Tenor des Tests. Was haben die wilden Kerle falsch gemacht?


Wo die wilden Kerle wohnen im Test


Glaubt man den IGN Redakteuren, stellt sich die Frage eher anders herum. So sei die Geschichte ohne viel Zusammenhang und auch die Charaktere würden wenig motivierend sein. Mit Blick auf die Grafik, muss sich das Spiel noch mehr gefallen lassen:
Regardless of your platform of choice, Where the Wild Things Are is an ugly, awkward game.

Harte Worte, da scheint es schon fast wie ein Lichtblick, wenn von einer ernsthaft respektablen Soundkulisse die Rede ist. In puncto Gameplay wird aber wieder Kritik laut. Öde Kämpfe und vereinzelte Bugs würden einen nicht vom Hocker reißen.

Das Test-Fazit fällt dementsprechend aus: Beim Film oder gleich beim Buch bleiben. Den kompletten IGN-Test findet man in Englisch auf uk.ps3.ign.
PS3 Spiele 2012 PS3 Neuerscheinungen PS3 Bundle PS3 Move
4176 Klicks

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.