3D Feseher kaufen: PS3-Ratgeber, Vergleich & 3DTV-Test-Infos

Das Thema “3D Feseher kaufen” ist für PS3-Gamer durchaus interessant. Wieso dem so ist, sollte jedem klar sein, der diesjährigen News zur Sony Konsole auch nur ein bisschen mit verfolgt hat. PS3 3D Spiele sind im Anflug. Damit nicht genug, versorgt Sony seine Spielkonsole auch gleich noch mit dem passenden 3D Filme Update. Doch gänzlich selbstlos werden besagte Updates natürlich nicht unter die Leute gebracht. Vielmehr bedarf es für grenzenlosen 3D-Entertainment-Spaß (egal ob mit oder ohne Spielkonsole) in jedem Fall eines entsprechenden Abspielgerätes. Womit wir auch schon beim Sinn und Zweck des Beitrags “3D Feseher kaufen” angelangt sind. An dieser Stelle wagen wir den Versuch, alle Hersteller kurz vorzustellen. Welche Modelle sind bereits erschienen und welche werden noch kommen? Wo liegen die Stärken der jeweiligen Serien, welche Features und Anschlussmöglichkeiten bieten sie?

3DTV-Vergleich: Das Duell der 3D Feseher Hersteller

Sony: … ist für viele PS3-Besitzer vermutlich aufgrund der Kompatibilitätsvorteile die erste Wahl. Zudem bieten Sony 3D Feseher viele sinnvolle Features und Anschlussmöglichkeiten. Zur absoluten Premium-Klasse zählen derzeit die Geräte der Sony LX905-Serie, allen voran der 60 Zoller Sony KDL-60lX905. >>Sony KDL-60LX905>>Sony KDL-52LX905 mit PS3 3D Spielen im Test>>Sony Bravia LX9 Serie>>3D Feseher PS3 Bundle>>3D-ready LX9 & HX9 Feseher InfosSamsung: Einer von Sonys ärgsten Konkurrenten. Samsung 3D Feseher zeichnen sich ebenfalls aufgrund viele innovativer Features aus dem Off- und Online-Bereich aus. Erwähnenswert sind zudem die im Inne der 3DTV-Geräte verbauten hauseigenen Technologien, etwa die 3D Hyper Real Engine, Mega-Contrast- oder auch Wide-Color-Enhancer-Technologie.>Samsung UE46C7700 TestToshiba: Toshiba setzt auf seine neue Cell-TV-Technologie, die von vielen Fachleuten sehr gelobt wurde. Eine weitere Besonderheit wird mit Blick auf die im Inne der Geräte schlummeden Festplatte deutlich. Diese bietet wahlweise ein bis drei Terabyte Speicherplatz und ersetzt somit bei Bedarf einen exteen Zuspieler.Toshiba Cell TV DetailsPanasonic: Vor allem die Panasonic VT20-Serie ist es, die derzeit für positive Schlagzeilen sorgt. Einige Fachmagazine kürten die 3D Feseher dieser Serie sogar zum Testsieger. Gelobt wurde voehmlich die hervorragende Bildqualität, vor allem die guten Kontrast- und Schärfe-Werte sowie die gelungene 3D-Umsetzung.>>Panasonic VT25-3D-Plasma-TV-Serie>>Panasonic TX-P50VT20E Test>>Panasonic 3D Plasma TVPhilips: Der Ambilight-Spezialist mischt im 3DTV-Duell derzeit mit der 8000er und 9000er Serie mit. Beide Geräte-Serien bieten ebenfalls interessante Features, etwa einen integrierten Webbrowser zum Surfen im Inteet.>>Philips PFL8605K/02 mit Inteetbrowser>>Philips 3D Feseher: 2 neue Serien im AnflugLG: Bislang wurde von LG der LD950 vorgestellt. Davon abgesehen zeigte LG auf mehreren Messen, dass man zu wortwörtlich “Größerem” fähig ist. So präsentierte man einen 84 Zoll großen 3D Feseher.>>LG LX9500-SerieSharp: Die Konkurrenz setzt auf drei RGB-Farben, Sharp hingegen auf vier. Neben Rot, Grün und Blau sollen die Sharp 3D Feseher auch noch mit Gelb ausgestattet sein und somit weitaus bessere Farbdarstellungen und eine damit einhergehende bessere Bildqualität bieten. >>Sharp mit neuen 3D LCD TV TechnologienLoewe: Auch Loewe möchte eigenen Angaben zufolge in diesem Elektronik-Duell mitmischen. Bis dato präsentierte das Unteehmen aber noch keine Modelle oder Prototypen. >>Auf der IFA erste Loewe 3D TV-ModelleMitsubishi: Von drei neuen Serien in den Größen 60 bis 82 Zoll ist die Rede. Auch Mitsubishi sollten 3D-Fans im Auge behalten. Der Hersteller verspricht dank 3D DLP Home Cinema Technologie eine unglaubliche Bild-Performance.>>Mitsubishi 838-3D-TVs?Hitachi: Hitachi offenbarte bereits vielversprechende Ansätze. Auf einigen Messen präsentierte das Unteehmen 3D Feseher ohne 3D Brille. Da besagte Displays bislang allerdings nicht die 10 Zoll-Marke überschreiten, ist hier wohl noch abwarten angesagt.>>Hitachi 3D Feseher ohne 3D Brille für PS3 3D Spiele interessantJVC: JVC präsentierte bis dato erst einen 3D Feseher, welcher allem Anschein nach aber ohnehin weniger für den Heimkino- und Gaming-Fan gedacht ist. Sein Einsatzgebiet erstreckt sich ersten Infos zufolge vielmehr auf den wissenschaftlichen und professionellen Einsatz.