BF3 DLC: Back to Karkand liefert neue Maps, Waffen & Autos!

BF3 DLCDa ist er auch schon, der erste BF3 DLC für die PS3 von Publisher Electronic Arts. Nicht einmal sechs Wochen nach dem Release von Battlefield 3 am 27. Oktober auf der PS3, Xbox 360 und dem PC erscheint am 6. Dezember 2011 der erste BF3 DLC. Back to Karkand, so der Name des BF3 DLC liefert die folgenden vier Maps für Battlefield 3: Strike at Karkand, Wake Island, Gulf of Oman und Sharqi Peninsula. Außerdem wird es laut Publisher drei neue Fahrzeuge, zehn neue Waffen und einige neue Herausforderungen geben. Zusätzlich verändert das BF3 DLC Back to Karkand die Zerstörungsphysik von Battlefield 3, da diese von den Entwickle überarbeitet wurde.

Back to Karkand kostenlos und zunächst PS3 exklusiv!

Gamer, die sich eine nagelneue Version der Battlefield 3 Limited Edition gekauft haben dürfen sich freuen, denn für sie wird der BF3 DLC Back to Karkand völlig kostenlos sein. Für diejenigen unter euch die sich das Spiel hingegen gebraucht besorgt haben soll ein Preis von ca. 15 Euro fällig werden, wenn man sich die Zusatzinhalte herunterladen will. Freuen dürfen sich auch PS3 Besitzer über die Tatsache, dass sie den BF3 DLC Back to Karkand eine ganze Woche lang exklusiv nutzen dürfen. Während der Battlefield 3 Zusatzinhalt für die PS3 nämlich bereits ab dem 6. Dezember 2011 als Download erhältlich sein wird, müssen sich Xbox 360 und PC Spieler noch bis zum 13. Dezember gedulden. Sicherlich kein Grund um aus zu flippen, aber auf jeden Fall ein nettes Extra. Schon vor dem Release von Battlefield 3 ließen EA und Sony verlauten, dass man sich bei zukünftigen BF3 DLC’s auf einen PS3 exklusiven Vorlauf einigen konnte.

Battlefield 3 auf Erfolgskurs:

Battlefield 3 erschien in Deutschland am 27. Oktober 2011 für die PS3, Xbox 360 und den PC. Bereits in der ersten Woche verkaufte sich der Kriegs-Shooter mehr als 5 Millionen Mal und ist mittlerweile kurz davor die 10 Millionen Grenze zu knacken. Zum Vergleich, Activision’s Call of Duty: Mode Warfare 3, der (wie seine Vorgänger) wieder einen Verkaufsrekord nach dem anderen aufstellt, verkaufte sich in der ersten Woche 6,5 Millionen Mal. Insgesamt sollen sich laut EA momentan 12 Millionen Exemplare von Battlefield 3 entweder bereits in den Händen der Käufer oder noch in den Händlerregalen befinden. So oder so, eine enorme Zahl. Teil 1 des Franchise, Battlefield 1942, erschien im Jahr 2002 für den PC. Seitdem kamen zahlreiche weitere Teile sowie Add-ons auf den Markt. Neben dem BF3 DLC Back to Karkand plant EA noch weitere Zusatzpakete für Battlefield 3 heraus zu bringen. Wann genau dies geschieht ist noch nicht bekannt.