Die besten PS3 Rollenspiele 2011: Top RPG‘s, News & Co

Die besten Rollenspiele 2011Bei den SPIKETV Video Game Awards 2011 schon als Spiel des Jahres gekürt, ist es nur logisch das The Elder Scrolls V: Skyrim auch in der Kategorie “Die besten Rollenspiele 2011” an erster Stelle steht. Denn auch wenn sich die drei Rollenspiele, die hinter The Elder Scrolls V: Skyrim gelandet sind, durchaus sehen lassen können, an den epischen Titel aus dem Hause Bethesda Softworks kommen sie nicht heran. Skyrim überzeugt nämlich nicht nur durch eine riesige, grafisch eindrucksvolle, Spielwelt in der sich der Spieler frei bewegen und selber entscheiden kann was er als nächtest tun möchte, sonde auch durch eine epische Story.

Weitere Top PS3 Rollenspiele 2011!

Auf Platz 2 in der Kategorie “Die Rollenspiele 2011” ist bei den Video Game Awards das PS3, Xbox 360 RPG Dark Souls aus dem Hause Namco Bandai gelandet. Im Gegensatz zum weitläufigen The Elder Scrolls V: Skyrim setzt Dark Souls eher auf eine düstere Welt, mit lauter enger Gassen, in denen an jeder Ecke Gefahren laue. Dark Souls wird als geistiger Nachfolger zu Demon’s Souls geführt und ist nicht nur ähnlich gut, sonde auch genau so schwer zu meiste.

Das Rollenspiel verzeiht nämlich kaum Fehler, die Spielfigur stirbt bereits nach wenigen Schlägen und oftmals muss man nach dem Ableben das ganze Level noch einmal von voe beginnen. Inklusive Gegner versteht sich. So ist Dark Souls sicherlich nicht ein Spiel für jedermann und schon gar nicht für RPG-Neulinge, für Fans des Genres, die eine neue Herausforderung suchen und sich nicht so ohne weiteres von ihrem Ziel abbringen lassen, ist es aber eine absolute Empfehlung!

Cyber Punk und Drachen für die PS3:

Auch Platz 3 und 4 der besten Rollenspiele 2011 sind in jedem Fall ihr Geld wert, unterscheiden sich aber thematisch von einander wie Tag und Nacht. Auf der einen Seite hätten wir das Cyber Punk RPG Deus Ex: Human Revolution von Square Enix. Auch im dritten Teil der Deus Ex Reihe gelingt es den Mache wieder eine unglaublich spannende und düstere Geschichte zu erzählen und dem Spieler durch die Level-Gestaltung und einem cleverem Gameplay die Möglichkeit zu bieten zahlreiche Rätsel auf unterschiedliche Art und Weisen zu lösen.Auf der anderen Seite hätten wir mit Dragon Age 2 eine Fortsetzung, die statt in einer Cyber Punk Welt im tiefsten Mittelalter spielt und Ritter, Zauberer, Dämonen und weitere Fabelwesen aufeinander prallen lässt. Auch Dragon Age 2 bietet – ähnlich wie Teil 1 -, wieder eine fantastische Geschichte und viele Freiheiten in Sachen Charakter-Gestaltung. Gleichzeitig ist die Fortsetzung um einiges Einsteiger freundlicher geworden und somit nicht nur was für Fans, sonde auch für Genre-Neulinge.