Die besten Shooter 2011: PS3 & Xbox 360 Konsolen-Krieg

Die besten Shooter 2011Auch die besten Shooter 2011 (PS3 & Xbox 360) wurden auf den Spike TV Video Game Awards gekürt. Neben dem Xbox 360 exklusiven Third-Person-Shooter Gears of War 3 (den wir hier einfach einmal ausgeklammert haben, da es ja um die drei besten PS3 Shooter 2011 geht) befinden sich auch drei weitere Games unter den Top Shoote 2011, die auch für die PS3 erhältlich und keinen Deut schlechter sind, als das Spiel von Entwickler Epic Games. Um welche Spiele es sich dabei handelt und was sie zu den besten Shoote 2011 macht, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Der beste Shooter 2011 für die PS3.

Zum besten Shooter des Jahres 2011 wurde kein geringeres Spiel als Call of Duty: Mode Warfare 3 gewählt. Auch Teil drei des Call of Duty Ablegers Mode Warfare überzeugt mal wieder durch cineastische Over-The-Top-Action vom feinsten. Sowohl im Single Player Modus als auch Online explodieren an allen Ecken und Enden Gebäude, oder Fahrzeuge. Kugeln fliegen einem um die Ohren und lassen den Spieler keine Zeit zum Verschnaufen. Wer einen Shooter sucht der einen mit seiner Action so völlig außer Atem bringt, der hat mit Mode Warfare 3 definitiv den richtigen Kandidaten gefunden.

Während die Handlung der Hauptreihe von Call of Duty hauptsächlich vergangene Kriege zum Thema nimmt (u.a. zweiter Weltkrieg, Vietnam), spielen die Call of Duty: Mode Warfare Teile in der Zukunft, wenn auch nur ein paar Jahre. Der Spieler übeimmt dabei als Soldat entscheidende Rollen in einem modeen Krieg, der nach und nach zu einem dritten Weltkrieg auszubrechen droht. Entwickelt werden die Mode Warfare Teile von Infinity Ward, die auch für Call of Duty 1 und 2 verantwortlich waren.

Noch mehr Shooter-Highlights.

Ein ähnliches Setting und sicherlich auch einer der besten Shooter 2011 für die PS3, ist Electronic Art’s Battlefield 3. Anders als die Konkurrenz Call of Duty Mode Warfare 3 geht es in Battlefield eher etwas ruhiger zu, auch wenn ruhig sicherlich nicht ganz die richtige Bezeichnung für einen Kriegs-Shooter ist. Seine Stärken entfacht Battlefield 3 vor allem wenn man mit der PS3 online geht, bietet es den Spiele doch riesige, zerstörbare Maps, auf denen man sich sowohl zu Fuß als auch mit Autos oder gar per Flugzeug, Jet oder Helikopter fort bewegen kann.

Einen etwas anderen Ansatz als seine Kollegen geht Rage von Bethesda Softworks, dass auf Platz 3 in der Kategorie “Die besten Shooter 2011 für die PS3” gelandet ist. Ähnlich wie bei Fallout 3 kann sich der Spieler ziemlich frei in dem postapokalyptischen Open-World-Szenario von Rage bewegen. Aufträge erhält man zumeist von anderen (Computer gesteuerten) Charakteren, denen man überweigend in den heruntergekommenen Städten des Spiels begegnet. Neben Shooter-Passagen gilt es auch immer mal wieder sich mit seinem Auto fort zu bewegen, dass wie die Waffen aufrüstbar ist.