Music Rocker Sessel für Spielkonsolen (Gaming), Musik & Film-Fans

Music Rocker PS3 lautet nicht etwa der neueste Titel eines Musik-Spiels, sonde vielmehr ein Sessel, der in die Rubrik PS3 Zubehör fallen könnte. Music Rocker Sessel sind nicht ausschließlich auf das Thema Gaming beschränkt. Vielmehr gibt es sie in unterschiedlichen Ausführungen. Momentan wird somit auch in dementsprechend thematisch weit gestreuten Foren über die Music Rocker Sessel geplaudert und diskutiert. In diesem Artikel wollen wir uns ebenfalls dem Trend anschließen und Euch hinsichtlich der Music Rocker Sessel Features, seiner Kompatibilität zu Spielkonsolen und den derzeit verfügbaren Infos aufklären. Welche Modelle empfehlen sich für welchen Musik Rocker bzw. Gamer?

Music Rocker Sessel – die verschiedenen Modelle

Grundsätzlich scheint man zwischen folgenden Modellen zu unterscheiden:

Music Rocker basicMusic Rocker trendMusic Rocker cubicMusic Rocker cubic special edition
Darüber hinaus findet man aber eine Vielzahl spezieller Music Rocker Produktbezeichnungen.

Music Rocker Gaming – Sessel für die PS3 & Co

Grundsätzlich dürften wohl alle Music Rocker den Spielspaß mit der PS3 oder eben einer anderen Konsole erhöhen. Man sitzt recht bequem in dem leicht gebogenen Sessel, schaut selbst bei “müdem” Blick in durchgezockten Nächten noch optimal auf den Feseher, da man leichte Rückenlage hat. Der Hauptvorteil, warum man sich mit Blick auf Gaming, aber auch andere Entertainment-Beschäftigungen einen Music Rocker zulegt, dürfte jedoch den Punkt Akustik betreffen. So dürfte das Spiel-Erlebnis aus einem Music Rocker Sessel dem von Kopfhöre ähneln. Rechts und Links befinden sich Lautsprecher und in der Rückenlehne ist ein Bassreflexlautsprecher mit Subwoofer integriert. Rumble Pak via Sessel ist das, was einem dabei durch den Kopf geht. Was die Kompatibilität mit Spielkonsolen und anderen Quellgeräten angeht, lässt der Hersteller verlautbaren:

all models compatible with PS2™, PS3™, Wii™, XBox360™, GameCube™, PSP™, Nintendo DS™, iPod™, iPhone™ 3G, MP3 players, TV, VCR, DVD, CD and most gaming devices.

Music Rocker Sessel – die Features

– individuell regulierbarer Bass & Gesamtlautstärke- in Rückenlehen integrierte Bassreflexbox mit Subwoofer, der 15 Watt leistet- Kompatibel mit bis zu vier anderen Music Rocker- zwei Hoch / Mitten-Speaker sind in der Seite eingebaut- Der Music Rocker wird vom Feseher, der Spielkonsole oder dem DVD-Player eine über Cinch-Cinch-Verbindung mit Audio-Signalen versorgt- im Fall von MP3-Player, PSP oder ähnlichen kleinen Entertainment-Geräten wird die Verbindung mit dem Music Rocker via Cinch-3,5mm Klinge gewährleistet- je nach Modell ist der Music Rocker (z.b. basic) bei Bedarf einklappbar und somit platzsparend verstaubar- als empfohlene maximale Belastung wird ein Gewicht von 110 Kilogramm angegeben.- das Leder besteht aus Kunstleder- das Gewicht je nach Modell rund 20 Kilogramm- ein Satz Kabel ist bei den meisten Angeboten mit dabei

Music Rocker – Fazit

Ob man sich einen Music Rocker zulegt, um damit seine neueste Rock-Scheibe, klassische Musik oder einfach nur das Gelaber seiner Lieblings-TV-Serie zuhören, muss jeder selbst wissen – oder anders ausgedrückt: ist hier bei PS3-News nicht der springende Punkt. Uns interessiert vielmehr, inwiefe der Music Rocker Sessel als Gaming-Chair zum Zocken geeignet ist. Nun, selbst getestet haben wir die Sessel bislang leider nicht. Werden es aber hier kundtun, sollte dies geschehen. Was nun den Music Rocker und die PS3 angeht, ist durchaus vorstellbar, dass er zahlreiche Spiele aufwertet. Im Kopf habe ich dabei Shooter, Rennspiele und andere Action geladenen Games. Dass ein Strategiespiel nicht unbedingt so auf Sound angewiesen ist, liegt auch auf der Hand. Die Akustik des Music Rockers ist natürlich ohne ausgiebige Tests schwer zu beurteilen. Für uns steht jedenfalls fest, dass die im Music Rocker verbauten Hifi-Teile vermutlich nur begrenzt mit qualitativ guten Hifi-Anlagen (Boxen) mithalten können. Das ist kein Vorwurf an sich, denn der Preis der Music Rocker ist beachtlich günstig. Doch man sollte sich bewusst machen, dass man neben der Hifi-Leistung und -Qualität auch noch einen recht bequemen Sessel erhält. Letzterer besteht zwar zu meist aus Kunstleder muss aber ebenfalls in die Produktionskosten mit einfließen. Absolute Hifi-Fetischisten werden somit wohl ohnehin nicht zum Music Rocker greifen. Für alle, die bisher lediglich über ihren Feseher mit Sound beschallt werden oder in puncto Lautsprecher nicht gerade das Gelbe vom Ei im Zimmer stehen haben, könnte so ein Music Rocker Sessel eine Bereicherung darstellen. Gleiches gilt natürlich auch für jene, die beim PS3 Spielen verkrampft auf Urgroßvaters Holzstuhl sitzen – bequem sehen die Music Rocker jedenfalls aus.

Amazonangebote Music Rocker SesselDie Alteative:Amazonangebot GamingSessel Star für die PS3Amazonangebot GamingSessel für die PS3