Prison Break The Conspiracy: Infos & Screenshots

Prison Break PS3 Release ist irgendwann im Laufe dieses Jahrs, genauer Prison Break The Conspiracy. Neben einer PS3- wird es auch eine Xbox 360 und eine PC-Version des Spiels geben. Einige Infos haben wir hierzu bereits geliefert. Nun gab es von Koch Media eine Packung neuer Screenshots. Wer also sehen möchte wie John Abrutzi virtuell aussieht oder Hauptdarsteller Michael Scofield an einem Rohr entlang klettert, hat jetzt die Möglichkeit dazu. Zudem wird ein von Wärte im üblichen Stil der Serie tollerierter Gefängnis-Fight dargestellt nebst klassischer Boxsack-Szene. Wer es bislang noch nicht wusste: In Prison Break wird man nicht Michael Scofield spielen, auch nicht seinen Bruder und auch sonst keinen der bekannten Charaktere.

Prison Break The Conspiracy gibt neue Infos für Fans der Serie

Wen spielt man dann? Einen in der bekannten TV-Serie bislang nicht in Erscheinung getretenen Mithäftling. Wobei es sich bei diesem eigentlich nicht wirklich um einen Strafgefangenen handelt. Vielmehr um einen verdeckten Ermittler, der absichtlich ins Fox River State Gefängnis eingeschleust wurde. Warum die Macher sich gerade dafür entschlossen haben, den Spieler einen Spitzel zocken zu lassen, ist ungewiss. Jedenfalls soll man unter anderem die Aufgabe haben Michael Scofield und seine Crew im Auge zu behalten. Der Name der Spielfigur ist Paxton. Hält das Game, was es verspricht, wird man in Prison Break the Conspiracy auch neue Infos zur Story bekommen. Mittelpunkt des Geschehens ist die erste Staffel von Prison Break. Diese soll aber nicht stur nacherzählt, sonde die Geschehnisse um den Fox River Ausbruch aus einer völlig neuen Perspektive zeigen. Man darf gespannt sein und Daumen drücken, dass Prison Break the Conspiracy auch in puncto Gameplay und Aufgaben zu überzeugen weiß. Die Screenshots sehen jedenfalls ganz nett aus – die Charaktere sind gut wieder erkennbar. Ach ja, wenn Ihr wissen wollt, wir Ihr im Game aussehen werdet: Auf dem ersten Screenshot ist Paxton dargestellt.