PS3 Firmware v3.21: Sony nennt Gründe für Linux-Aus

Die PS3-Firmware 3.21 ist das erste Software-Update, das der Sony-Konsole vorhandenen Features beraubt – anstatt sie noch stärker und zukunftssicherer zu machen. Schon lange sorgte eine simple Firmware für die schwarze „Wunderkiste“ nicht mehr für so viel Aufsehen. Im Netz machte sich ein wahrer Sturm der Entrüstung breit. Für viele PS3-User klang die Ankündigung der Linux-„Deinstallation“ nach einem schlechten Aprilscherz. Eines fehlte bis dato noch gänzlich: Das offizielle Statement von Sony. Der Entertainment-Riese hat jetzt in einer Community offiziell Stellung bezogen und die eigenen Beweggründe für das Veröffentlichen der PS3-Firmware v3.21 genannt. Wie sich unschwer vermuten ließ, rührt die Linux-Abschaltung oder vielmehr das komplette Wegfallen aller „Other OS“-Optionen von Sicherheitsgründen her. In der offiziellen Playstation-Community wurde jetzt ein Statement veröffentlicht, in dem der Konsolenhersteller um Nachsicht bittet.

As a user of another operating system, you are disappointed by Sony’s decision to issue a firmware upgrade which when installed disables this feature. Sony Computer Entertainment Incorporated (SCEI) has made the decision to protect the security of PlayStation 3 and while we are mindful of the impact that this decision may have on affected users, we nevertheless felt compelled to do so due to security conces associated with this function.

O-Ton des ersten Absatzes: Sony fühlt anscheinend mit seinen Use und versteht die Verärgerung vieler PS3-Besitzer. Wohlwissend dessen, sei dieser Schritt jedoch notwendig gewesen, um die Sicherheit der Konsole nicht zu gefährden. Das Stichwort „Raubkopie“ umgeht Sony dabei gekonnt – auch die Worte PS3-Hack fallen nicht in der offiziellen Stellungnahme des Konsolenmoguls.Sony verspricht aber gleichauf, dass solche Updates wie die PS3-Firmware 3.21 nicht zur Regel werden sollen – schließlich wolle man die Konsole mehr und mehr verbesse und nicht immer schwächer werden lassen.

As you may be aware, due to the very nature of PlayStation 3, and the invaluable scope that system software updates provide, Sony has been able to continually enhance both the system functionality and associated features since the launch of PlayStation 3 over three years ago. The packaging for PlayStation 3 clearly states that “Design and specifications are subject to change without notice” to provide for these changes. Regrettably, this is a very rare instance where, unfortunately, we have had to disable some functionality in order to maintain PlayStation 3’s unparalleled system security.