PS3 HD Filme: PSN & Hollywood

Die Meldung, dass man HD Filme über das Playstation Network sehen kann, ist im Grunde keine Neuigkeit. Bereits seit über einem Jahr ist dies in den USA möglich und auch in Europa sind schon HD Filme im PSN verfügbar. Neu ist allerdings, die Meldung, dass Sony mit den Major-Labels einen Deal gemacht hat. Im Klartext bedeutet dies, dass das Angebot an HD Filmen im PSN merklich wachsen wird und ab sofort kaum ein Blockbuster mehr fehlen wird. Sony selbst dürfte von seinem neuesten Coup begeistert sein. Schließlich ist man auf dem besten Weg die PS3 Konsole als Multiplattform zu etablieren. In puncto Games, insbesondere was die Grafik und aufwendige Gestaltung der Spiele angeht, befindet man sich bekanntlich schon an der Spitze. Der im Herbst kommende PS3 Move Controller wird zudem auch noch etliche Casual-Gamer aus der Wii-Ecke abgraben und für die Sony Konsole begeiste. Damit nicht genug steht in Kürze das PS3 3D Update an, welches die Konsole für 3D-Filme und 3D-Spiele kompatibel machen soll. Der Schritt bzw. Ausbau zur Video-Plattform ist da recht naheliegend.

PS3 HD Filme im PSN: Die Major-Labels sind an Bord

Mit folgenden großen Majors wurden Verträge geschlossen: Universal, 20th Century Fox, Paramount, Walt Disney, Waer Bros. Für Besitzer der PS3 bedeutet dies, dass man demnächst Filme dieser Labels im PSN sowohl leihen als auch kaufen könne. Als Beispiel wurden derzeitige Blockbuster wie Inglourious Basterds, Hangover, die Harry-Potter-FIlme oder aber auch Star Trek und andere ältere beliebte Filme wie Zoolander genannt. Sony zufolge sei ihre Konsole derzeit die einzige die so etwas aufzuwarten habe. Vergleichbare Angebote suche man bei der Konkurrenz vergebens. Ein kleiner Wermutstropfen ist da aber doch, zumindest momentan noch, denn derzeit gilt das Angebot lediglich für die PS3ler in Übersee. Deutschland und auch Frankreich, Spanien und Großbritannien sollen aber in Kürze ebenfalls in den Genuss des vollen HD-Film-Angebots im PSN kommen.

PS3 HD Filme im PSN: Preise & Funktion

Wahlweise wird man die meisten Filme wohl in alter SD-Qualität oder eben zeitgemäßer als HD-Film sehen können. Der momentane Stand der Dinge ist, dass die Angebots-Erweiterung keine technischen Neuerungen mit sich bringen wird. Wie gehabt werden die Filme also in 720p zum Download auf die PS3 angeboten werden. Was den Ausleihvorgang angeht, läuft die ganze Geschichte so ab, dass man einen HD-Film aus dem Playstation Videostore auf die PS3 lädt und anschließend 14 Tage Zeit hat diesen zu starten. Ist er aber einmal gestartet, ist der anschließende Zeitraum zum Ansehen des Films auf 24 Stunden begrenzt. Pausen sind also kein Problem, wer den Film allerdings erst 2 Tage später weiterschauen möchte, schaut in die Röhre, leiht ihn noch einmal aus oder kauft ihn vorab gleich ganz.

Weitere Infos zum Thema PS3 Multiplattform findet ihr hier:Infos zu PS3 SkyPSN für Sony Bravia TV, Blu-ray-Player & Vaio PCEine Übersicht zum Thema PS3 3D