Resistance 3: 3D PS3 Shooter mit Move Support Ende 2011 am Start?

Nach den überaus erfolgreichen ersten beiden Teilen, soll Resistance 3 Ende 2011 folgen, ein genauer Release-Termin wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben. Möglicherweise wird es in 3D-Optik erscheinen, und erhält auch Move-Unterstützung. Laut Entwickler Insomniac ist der Einzelspieler-Modus so gut wie fertig, und soll bereits von Anfang bis Ende durchspielbar sein. Die ersten Screenshots zu Resistance 3 wurden bereits veröffentlicht.

Was ist zu Resistance 3 3D bekannt?

Die ersten Teile der Spielreihe waren stark von militärischen Aktionen und Taktiken beeinflusst, der Spieler sah sich in der Rolle eines Soldaten und musste versuchen, die Menschheit zu schützen und die Invasion der Monster abzuwenden. In Resistance 3 wird die Geschichte weitergeführt. Nur sehen sich die Menschen in einer schwierigen Ausgangsposition. Denn im Gegensatz zu den anderen Teilen geht es im Neuen um das Überleben. Die Monster haben es geschafft, die Menschen zurück zu drängen, diese wollen Vergeltung. Auch wenn der Story-Modus bereits vollständig gespielt werden kann, wird laut James Stevenson, Community Manager bei Insomniac, über eine 3D-Option vorerst nur diskutiert. Auch die Unterstützung für die Bewegungssteuerung Move ist dabei ein heißes Thema. Doch das war auch alles, was bis jetzt bekannt ist. Aber mit neuen Informationen bezüglich Move-Anwendung und 3D-Darstellung für Resistance 3 ist schnell zu rechnen. Allerdings hat sich James Stevenson über den Mehrspieler-Modus mehr preisgegeben. Dieser soll nämlich in Resistance 3 viele Neuerungen bereithalten. So gibt es verschiedene Maps, die den Spieler an alle Orten des Games bringen. Weiter sagt er, dass dieser Richtung Fortschritt orientiert sei. Was auch immer das bedeuten soll.

Resistance 3D & Move – was kommt?

Resistance 3 mit 3D-Darstellung und Move-Option wäre wahrlich was Feines. Die Fans des Spiels mussten lange auf den Nachfolger lange warten. Wenn man den Aussagen James Stevenson glauben darf, war das Entwicklerteam keinesfalls untätig. Fans und Freunde von Shoote können sich aller Wahrscheinlichkeit nach auf einen neuen Hit freuen. Move und 3D-Darstellung wären dabei das i-Tüpfelchen.