Singstar Guitar: PS3 Gitarren Rock à la Buzzcocks, Bowie & Clash

Singstar Guitar PS3 Release war bereits und erste Testberichte bescheinigen dem Game gute Noten (siehe Singstar Guitar Test). Wie bereits prognostiziert fuhr das Game durchschnittlich über 80 von 100 möglichen Punkten ein. Während einige gar 90 Punkte vergaben, reichte es bei anderen Gamingzeitschriften nur für laue 70. Insgesamt ist wohl festzuhalten, dass kaum einer Singstar Guitar vor Guitar Hero und Band Hero sieht. Der Titel ist weniger ein Konkurrent als vielmehr ein ganz amüsantes Addon, so der Tenor der Fachpresse. Gespannt darf man sein, was sich die Singstarriege als nächstes einfallen lässt. Etwa Singstar Scratch oder ein Punk-Addon mit Pogo-Controller. Man weiß es nicht. Davon abgesehen stehen einige erwähnenswerte Konkurrenten in den Startlöche. Allen voran DJ Hero 2, welches derzeit wohl beste Karten hat, den Musikspiel PS3-Thron zu besteigen (siehe DJ Hero 2 Test). Sei es drum, Singstar Guitar kostet nicht die Welt und ist eine kleine, aber nützliche Bereicherung. Vor allem dann, wenn man ohnehin die Gitarren daheim rumstehen hat und somit nur noch schlappe 30 Euro berappen muss, um auch bei Singstar den Gitarrenrocker raushängen zu können.

Die Singstar Guitar Song Liste

Steht noch aus zu erwähnen, welche Songs bei Singstar Guitar mit am Start sind. Nun, die absoluten Metalklassiker von Maiden, Dio und Ozzy sind es nicht gerade. Dafür sind einige feine Punkrock Stücke und dann natürlich bekanntere Alteative-Vertreter dabei. Anbei die komplette Song Liste von Singstar Guitar. Weitere sind wohl via PSN zu erwarten. Vielleicht gibt’s dann auch die volle Metal-Packung. Darf bei einem Gitarrenspiel ja eigentlich nicht fehlen.
3 Doors Down mit Kryptonite Bloc Party mit Helicopter Blur mit Song 2 Buzzcocks mit Ever Fallen In Love With Someone Colbie Caillat mit Bubbly David Bowie mit The Man Who Sold The World Elbow mit Grounds For Divorce Florence And The Machine mit Kiss With A Fist Franz Ferdinand mit No You Girls Jamiroquai mit Too Young to Die Kaiser Chiefs mit I predict A Riot Kasabian mit Fire KT Tunstall mit Suddenly I See Ladyhawk mit My Delirium Muse mit Supermassive Black Hole Paramore mit CrushCrushCrush Pixies mit Debaser Pulp mit Disco 2000 Queen & David Bowie mit Under Pressure Stereophonics mit Just Looking The Stone Roses mit Waterfall The Clash mit Rock The Casbah The Cult mit She Sells Sanctuary The Cure mit The Lovecats The Raconteurs mit Steady As She Goes The Veronicas mit Untouched The White Stripes mit Fell In Love With A Girl Tina Tuer mit Steamy Windows U2 mit Beautiful Day Vampire Weekend mit A Punk